Hamas veröffentlicht erneut Video von zwei Geiseln

Die Terrorgruppe Hamas veröffentlichte kürzlich ein Video, in dem zwei Geiseln um die Unterzeichnung eines Abkommens zwischen der Gruppe und der israelischen Regierung bitten. Die beiden Männer, Omri Miran und Keith Siegel, befinden sich bereits seit 204 Tagen in Gefangenschaft. Es bleibt unklar, unter welchen Bedingungen das Video aufgenommen wurde.

In dem Video ruft Keith Siegel zu Demonstrationen in Tel Aviv und Jerusalem auf, um die Freilassung der Geiseln zu fordern. Seine Frau wurde bereits im vergangenen November freigelassen. Das Forum der Geisel-Familien drängt die israelische Regierung dazu, ein Abkommen zur Rückkehr aller Geiseln zu vereinbaren. Berichten zufolge sind derzeit noch 129 Geiseln in den Händen der Hamas.

Verhandlungen über eine Feuerpause und die Freilassung der Geiseln laufen bereits, waren bisher jedoch erfolglos. Im vergangenen November gelang es den USA, Katar und Ägypten, eine Feuerpause zu vermitteln, bei der einige Geiseln im Austausch gegen palästinensische Häftlinge freigelassen wurden.

Die Situation bleibt jedoch weiterhin angespannt, während die Familien und die Regierung auf eine Lösung hoffen. Wir halten Sie auf dem Laufenden über weitere Entwicklungen in diesem Fall. Besuchen Sie Info Marzahn Hellersdorf für die neuesten Nachrichten und Updates.

Siehe auch  EU-Reaktion gegen Pläne, Atom und Gas als "grün" zu kennzeichnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert