Die Ursprünge des Osterhasen und warum Kaninchen großartige Haustiere sind

Die Ursprünge des Osterhasen und warum Kaninchen großartige Haustiere sind

Möglicherweise steigen Sie in Ihr drittes Osterei des Tages ein oder gönnen sich einen anderen Schokoladenhasen und fragen sich, warum wir Ostern mit Hasen assoziieren. Was hat die Kreuzigung und Auferstehung Jesu mit einem Haustier mit Schlappohren gemeinsam? Um ehrlich zu sein: überhaupt nichts.

Die Entstehung des Osterhasen als Symbol für Ostern ist eigentlich auf deutsche Auswanderer zurückzuführen, die sich in Amerika niederließen und Geschichten über einen Legehasen in ihr neues Land brachten.

Es wird angenommen, dass die Geschichte im 18. Jahrhundert in Amerika angekommen ist. Die Deutschen, die sich in Pennsylvania niederließen, erzählten Geschichten über die “Osterhase” oder “Oschter Haws”, und ihre Kinder bauten Nester für die Kreatur, um Eier zu legen Osterhase liefert Jahrhunderte später Schokoladeneier an Kinder.

Wie wir wissen, wird etwas, das in Amerika einmal groß geworden ist, oft global. In einigen Teilen der Welt wird das Kaninchen jedoch nicht gesehen. Zum Beispiel werden Ostereier in Schweden von einer Kuckucksuhr geliefert, und trotz der Herkunft des dortigen Osterhasen werden die Eier in Teilen Deutschlands von einem Fuchs gebracht.

Darüber hinaus sind Kaninchen für ihre Tendenz zur häufigen Fortpflanzung bekannt und zu alten Symbolen für Fruchtbarkeit und neues Leben geworden – passend für den Frühling, wenn die Felder mit Lämmern gefüllt sind und neue Blumen in unseren Gärten erscheinen.

Es überrascht nicht, dass Kaninchen aufgrund ihrer Fähigkeit, uns einmal im Jahr Schokolade zu bringen, nach Katzen und Hunden Irlands drittbeliebtestes Tier sind. Sie sind verspielte und intelligente Tiere und ideale Haustiere für ältere Kinder oder Jugendliche. Im Durchschnitt lebt ein Haustierkaninchen zwischen 8 und 12 Jahren, aber es kann länger leben. Obwohl Hütten traditionell draußen in Häusern gehalten werden, ist bekannt, dass das Halten Ihres Kaninchens im Haus seine Lebensdauer verlängert.

READ  Sonne: Riesenteleskop zeigt feine Struktur - scharf wie nie zuvor - Weltraum

Wenn Sie vorhaben, ein Kaninchen in Ihre Familie zu bringen. Stellen Sie sicher, dass genügend Platz vorhanden ist. Obwohl sie klein sind, sind Kaninchen sehr aktiv und sie möchten einen Platz zum Springen, Laufen, Springen und Graben haben. Ihn in einem großen Bereich laufen zu lassen, hält sie fit, gesund und glücklich.

Wenn Sie vorhaben, einen Hasen nach Hause zu bringen, sollten Sie stattdessen ein Paar in Betracht ziehen. Haustierkaninchen können sich einsam fühlen, wenn sie ihre Hütten für längere Zeit alleine verbringen. Wenn Sie keine Zeit haben, ihnen viel Aufmerksamkeit zu schenken, wenn Sie beispielsweise nach dem Ende der Pandemie zu einem Arbeitsbereich zurückkehren, wird ein Begleiter sie bei Laune halten. Die beste Kombination ist ein kastrierter Mann und eine kastrierte Frau, da gleichgeschlechtliche Paare zum Kampf neigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.