DFB-Pokal: SV Wehen Wiesbaden gegen RB Leipzig – die Tore – Info Marzahn-Hellersdorf

RB Leipzig besiegt SV Wehen Wiesbaden mit 3:2-Sieg in spannendem Spiel

Marzahn Hellersdorf – RB Leipzig triumphierte über SV Wehen Wiesbaden in einem spektakulären Spiel mit einem knappen 3:2-Sieg. Emil Forsberg eröffnete das Spiel bereits in der 7. Minute mit einem frühen Treffer zum 1:0 für RB Leipzig. Benjamin Sesko erhöhte in der 18. Minute auf 2:0, was für eine frühe dominante Führung der Gastgeber sorgte.

Trotzdem ließ sich SV Wehen Wiesbaden nicht so leicht abschütteln und kämpfte hart. In der 41. Minute gelang Ivan Prtajin ein wichtiger Anschlusstreffer zum 2:1, der die Spannung im Spiel hoch hielt.

Die zweite Halbzeit versprach genauso aufregend zu sein wie die erste. In der 70. Minute setzte sich Benjamin Sesko erneut durch und traf zum 3:1. RB Leipzig schien sich in eine gute Position gebracht zu haben, doch SV Wehen Wiesbaden gab nicht auf.

In der 73. Minute gelang es Prtajin erneut, den Anschlusstreffer zum 3:2 zu erzielen. Plötzlich befand sich RB Leipzig wieder unter Druck. Die letzten Minuten des Spiels waren von großer Spannung geprägt, da SV Wehen Wiesbaden alles riskierte, um den Ausgleich zu erzielen. Doch RB Leipzig behauptete sich und sicherte sich letztendlich den knappen Sieg.

Der Trainer von RB Leipzig zeigte sich nach dem Spiel zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: “Wir haben in der ersten Halbzeit stark gespielt und uns eine gute Führung erarbeitet. SV Wehen Wiesbaden hat uns jedoch das Leben schwer gemacht und wir mussten bis zum Schluss kämpfen. Letztendlich bin ich stolz auf meine Spieler, dass sie den Sieg über die Zeit gebracht haben.”

Siehe auch  Spanien und Deutschland qualifizieren sich für die FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft in Indien

Die Fans von RB Leipzig feierten den Sieg ausgelassen und zeigten ihre Unterstützung für die Mannschaft. Der Verein aus Marzahn Hellersdorf kann nun auf ein erfolgreiches Spiel zurückblicken und geht gestärkt in die kommenden Begegnungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert