DFB-Elf gegen die Niederlande völlig losgelöst – Info Marzahn Hellersdorf

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat im zweiten Härtetest vor der Fußball-EM überzeugt. In einem verdienten 2:1-Sieg gegen die Niederlande konnten die deutschen Spieler zeigen, was in ihnen steckt.

Die Gäste gingen früh in Führung durch Veerman in der 4. Minute, doch Mittelstädt gelang bereits in der 11. Minute der Ausgleich mit einem Traumtor. Musiala und Wirtz zeigten ebenfalls ihre Klasse in der Offensive, während Füllkrug das Spiel mit dem entscheidenden 2:1 per Schulter in der 85. Minute für Deutschland entschied.

Bundestrainer Nagelsmann vertraute auf die gleiche Startelf wie gegen Frankreich, mit Führich und Groß als Einwechslungen. Kroos und Musiala konnten erneut im Mittelfeld überzeugen, und Nagelsmann zog ein positives Fazit der Testspielwoche.

Besonders lobte er die starke Reaktion seines Teams nach dem Rückstand und die gute Stimmung im Team. Die Fans feierten zudem die neue Torhymne „Major Tom“ von Tom Schilling.

Mit diesem Sieg im Rücken geht die deutsche Nationalmannschaft optimistisch in die Fußball-EM und hofft, dort ebenfalls überzeugen zu können.

Siehe auch  Deutsches Personal-Startup Personio übertrifft in Fundraising-Runde Bewertung von 6 Milliarden US-Dollar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert