Der mysteriöse Metallmonolith verschwindet von der antiken türkischen Stätte

Der mysteriöse Metallmonolith verschwindet von der antiken türkischen Stätte

ANKARA, Türkei (AP) – Ein Metallmonolith, der auf mysteriöse Weise auf einem Feld im Südosten der Türkei aufgetaucht ist, ist jetzt verschwunden, berichteten türkische Medien am Dienstag, vier Tage nach seiner Entdeckung.

Die drei Meter hohe Metallplatte mit der alten türkischen Schrift wurde am Freitag von einem Landwirt in der Provinz Sanliurfa entdeckt. Es wurde in der Nähe des UNESCO-Weltkulturerbes Gobekli Tepe entdeckt, in dem megalithische Strukturen aus dem 10. Jahrtausend v. Chr., Tausende von Jahren vor Stonehenge, beheimatet sind.

Die glänzende Struktur soll jedoch am Dienstagmorgen verschwunden sein, Tage nachdem die Behörden sagten, sie untersuchten ihr Aussehen, indem sie Videoaufnahmen im geschlossenen Kreislauf untersuchten und nach Fahrzeugen suchten, die sie möglicherweise zur Baustelle transportiert hatten.

Es war nicht sofort klar, ob er von den Behörden auseinander genommen worden war. Beamte des Gouverneursbüros in Sanliurfa standen für eine Stellungnahme nicht sofort zur Verfügung.

Die staatliche Anadolu Agency zitierte den Eigentümer des Landes mit den Worten, er sei sowohl von seinem Aussehen als auch von seinem Verschwinden verblüfft.

“Wir wissen nicht, ob es zu Marketing- oder Werbezwecken auf meinem Land platziert wurde”, sagte Anadolu unter Berufung auf Fuat Demirdil. „Wir haben gesehen, dass der Metallblock nicht mehr an seiner Stelle war. Die Bewohner können auch das Geheimnis des Metallblocks nicht lösen.

Die Agentur zitierte auch Hasan Yildiz, einen Anwohner, der sagte, der Block sei am Montagabend noch am Boden, aber am Morgen verschwunden.

Der Monolith hatte laut Berichten eine Inschrift mit der Aufschrift „Schau in den Himmel, du wirst den Mond sehen“ im alten türkischen Gokturk-Alphabet.

READ  Trump vor Anhängern in Washington: "Danke für Ihre Gebete"

Andere mysteriöse Monolithen sind auf die gleiche Weise aufgetaucht und einige sind in den letzten Monaten in vielen Ländern verschwunden.

Gobekli Tepe war die Kulisse für Netflix ‘türkische Mystery-Serie „The Gift“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.