Bericht: Chelsea beschließt, Cristiano Ronaldo nicht von Manchester United zu verpflichten

Bericht: Chelsea beschließt, Cristiano Ronaldo nicht von Manchester United zu verpflichten

Während die Cristiano Ronaldo-Saga weitergeht, sieht es so aus, als könnte Chelsea laut jüngsten Berichten als potenzieller zukünftiger Vorschlag für den Stürmer ausgeschlossen werden.

Seit Chelsea zum ersten Mal verbunden wurde, wurde klargestellt, dass die Entscheidung über die mögliche Verfolgung von Ronaldo durch den Verein letztendlich bei Thomas Tuchel liegen wird. Wenn man den Berichten Glauben schenken darf, hat der Deutsche entschieden, dass Chelsea fernbleiben soll.

Cristiano Ronaldo
Siehe auch  fight24 HD arbeitet mit Ocilion zusammen, um seinen Vertrieb zu steigern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert