Zweisprachiges Aufwachsen kann die Aufmerksamkeit und Effizienz verbessern: Lernen

Zweisprachiges Aufwachsen kann die Aufmerksamkeit und Effizienz verbessern: Lernen

Laut einem neuen Bericht können Erwachsene, die mit zwei verschiedenen Sprachen aufwachsen, ihre Aufmerksamkeit schneller zwischen verschiedenen Aufgaben verlagern als diejenigen, die später im Leben eine zweite Sprache lernen. Studie. Dies ist nur einer der vielen kognitiven Vorteile der Zweisprachigkeit.

Untersuchungen haben gezeigt, dass zweisprachige Kinder wechseln ständig zwischen zwei Sprachen in ihrem Gehirn, was die “kognitive Flexibilität”, die Fähigkeit, zwischen dem Denken über verschiedene Konzepte oder mehrere Konzepte gleichzeitig zu wechseln, und “selektive Aufmerksamkeitsfähigkeiten”, den mentalen Prozess von, erhöht Konzentrieren Sie sich jeweils auf eine Aufgabe oder ein Objekt.

Andere Studien haben gezeigt, dass zweisprachige Kinder können Löse mentale Rätsel schneller und effektiver als diejenigen, die nur eine Sprache sprechen. Der Grund? Das Sprechen von zwei Sprachen erfordert “ausführende Funktion, “die kognitive Fähigkeiten auf hohem Niveau wie Planung, Entscheidungsfindung, Problemlösung und Organisation sind. Grundsätzlich ist diese Aufgabe das Training für das Gehirn.

In der neuen Studie nahmen zweisprachige Erwachsene an einem Experiment teil, bei dem Bilder auf einem sich allmählich bewegenden Bildschirm betrachtet und die Änderungen notiert wurden. Erwachsene, die als Kinder eine zweite Sprache sprachen, konnten die Veränderungen viel schneller bemerken als diejenigen, die später im Leben eine andere Sprache lernten.

Zweisprachige Kinder müssen “mehrere visuelle Informationsquellen wie Mundbewegungen, Gesichtsausdrücke und subtile Gesten nutzen”, wenn sie in einer komplexeren sprachlichen Umgebung aufwachsen, sagte Dean D’Souza. , Studienautor und Professor für Psychologie an der Anglia Ruskin University, sagte in a Freisetzung.

„Säuglinge aus zweisprachigen Familien passen sich an ihre komplexere sprachliche Umgebung an, indem sie ihre visuelle Umgebung stärker untersuchen und neue Informationen stärker in den Vordergrund stellen“, schreiben die Autoren der Studie.

READ  Die Niederlande verbieten Flüge nach Großbritannien wegen Befürchtungen einer neuen Variante des Coronavirus

Wenn Kinder in jungen Jahren (zwischen 0 und 3 Jahren) eine zweite Sprache lernen, ist ihr Gehirn plastischer, was es einfacher macht.

Bezeichnenderweise scheinen die mentalen Vorteile eines frühen Beginns einer neuen Sprache auch dann bestehen zu bleiben, wenn Kinder das Erwachsenenalter erreichen, sagte D’Souza in der Pressemitteilung.

Wenn Sie einsprachig sind, aber hoffen, Ihren Kindern eine andere Sprache beizubringen, gibt es Möglichkeiten, diese in Ihr Zuhause einzuführen. Zum Beispiel sind das Singen und Hören von Musik in einer anderen Sprache, das Ansehen von Fernsehprogrammen in einer pädagogischen Sprache und der Sprachunterricht die Möglichkeit, Kinder in andere Sprachen einzuführen American Speech-Language-Hearing Association.

Auschecken: Die Eröffnungsdichterin Amanda Gorman benutzte das Schreiben, um eine Sprachbarriere zu überwinden, die sie kürzlich im College hatte

Verpassen Sie nicht: Die besten Kreditkarten, um Kredit von 2021 zu erstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.