Zverev überwindet das Stottern und rückt in Melbourne vor  Sport

Zverev überwindet das Stottern und rückt in Melbourne vor Sport

MELBOURNE (Reuters) – Der sechste Starter Alexander Zverev hat in der ersten Runde der Australian Open am Montag einen unberechenbaren Start in den Kampf vor dem Amerikaner Marcos Giron mit 6-7 (8) 7-6 (5) 6-3 6-2 überstanden.

Nachdem Zverev im ersten Satz einen Tiebreaker verloren hatte, machte er im zweiten Satz eine frühe Pause und diente mit 5: 3 für den Satz, als Giron ihn brach, was den deutschen Spieler dazu veranlasste, seinen Schläger frustriert zu zerschlagen und einen Code-Verstoß im Satz zu begehen Prozess.

Er hielt jedoch daran fest, den Satz in einem weiteren Unentschieden zu gewinnen, um das Spiel zu binden, und bekam zu Beginn des dritten Durchgangs eine weitere Pause, um die Kontrolle zu erlangen, als sein Aufschlag schließlich zu schießen begann.

Zverev, der einen ersten Grand-Slam-Titel anstrebt, qualifizierte sich für die zweite Runde, ohne der Weltnummer 75 Giron in den letzten beiden Sätzen eine Chance auf einen Bruchpunkt zu bieten, und besiegelte den Sieg mit einer markanten Rückhand auf der ganzen Linie.

“Er hat großartig gespielt, denke ich”, sagte Zverev über Giron, der in Melbourne sein Debüt bei der Hauptziehung gab.

„Er wusste, dass er auf dieser Bühne gegen einen Top-10-Spieler war, den er herausholen muss.

“Er hat mich dort an die Seile gebracht, besonders im zweiten Satz. Es hätte in beide Richtungen gehen können … Ich bin glücklich zu passen und am Ende habe ich angefangen, besser zu spielen.

“Die erste Runde eines Slam ist nie einfach … mein Körper war ein wenig müde, aber es ist ein Slam, man hat keine einfachen Gegner. Manchmal ist es genau das, was man tun muss, man muss nur die Matches gewinnen.”

READ  Formel-1-Live-Ticker: Ricciardo: Ratschläge für zukünftige Red Bull-Fahrer

Zverev wird dann entweder Taro Daniel oder Maxime Cressy spielen.

(Berichterstattung von Simon Jennings in Bengaluru; Redaktion von Simon Cameron-Moore / Peter Rutherford)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.