"Zehn Tage betrunken": Georgina Fleur schickt ihren Verlobten nach Hause

“Zehn Tage betrunken”: Georgina Fleur schickt ihren Verlobten nach Hause

“Zehn Tage trinken”
Georgina Fleur schickt ihren Verlobten nach Hause

Die Beziehung zwischen Georgina Fleur und Kubilay Özdemir ist ein ständiges Auf und Ab, aber jetzt ist das Paar “Sommerhaus der Sterne” offenbar nur noch tiefer gegangen. Fleur soll sich getrennt und ihn von Dubai nach Deutschland zurückgeschickt haben.

Georgina Fleur ist erst vor wenigen Tagen nach Dubai gezogen. Neben ihr war ihr Verlobter Kubilay Özdemir. In jüngerer Zeit konnten geneigte Zuschauer im “Star Summer House” auf RTL etwas über die toxische Beziehung des Paares erfahren. Bald darauf trennten sich die beiden wieder, fanden sich aber zusammen. Heute hat sich die Situation offenbar wieder verschlechtert. Nach eigenen Angaben zog Fleur am Tränenseil und setzte ihren Ex-Liebhaber in das Flugzeug nach Deutschland.

Die 30-Jährige berichtete in ihrer Instagram-Geschichte. Schuld daran ist Özdemirs Alkoholexzesse, die in der Vergangenheit oft ein Problem zwischen ihnen waren. Der Unternehmer wollte eigentlich in den Ruhestand gehen, fiel aber erneut zurück, berichtet Fleur. Er soll in Dubai “zehn Tage in der Luft getrunken” haben. Sie leidet am meisten unter seinem Konsum, den er nicht sieht. “Also habe ich ihn jetzt gebeten, nach zehn Tagen Terrorismus in Dubai nach Hause zu gehen. Er fliegt jetzt nach Frankfurt und ich bleibe hier.” Er hat dort nichts zu tun, wenn er sich so verhält.

“Affe in seinem Kopf”

Sie spricht über Mobbing, Aggression und er spricht immer wieder über “Affen in seinem Kopf. Es ist wirklich krank.” Es gab viele Streitigkeiten, die mit ihm begannen. “Er hat meine Freunde zum Weinen gebracht, er hat mich zum Weinen gebracht”, fuhr Fleur fort. Sie denkt, Özdemir mag es, wenn sie weint und ist traurig. Die 41-Jährige warf angeblich ihr Handy aus dem 49. Stock des “The Address” -Gebäudes. wo Fleur jetzt für eine Miete von 100.000 Euro pro Jahr lebt.

Die ehemalige Kandidatin “Bachelor” erklärt, dass sie jetzt weit von ihrer Beziehung entfernt darüber spricht, dass sie keine Angst mehr vor ihrem Verlobten haben muss. Zumal er wiederum nur auf seine Kommentare auf Instagram reagiert. Denn auch Özdemir hinterlässt bei ihrem neuen Ex-Verlobten keine schönen Haare. Zuvor sagte er in seiner Instagram-Geschichte: “Ich kann nicht mehr mit einem Borderliner leben. Ich mache Schluss.”

Nur die beiden wissen, wer die Beziehung wirklich beendet hat, aber das ist wahrscheinlich das Beste für alle Beteiligten. Es bleibt abzuwarten, ob es diesmal für immer oder nur für eine gewisse Zeit eine Trennung sein wird.

READ  "Happy End": Sara Kulka ist wieder glücklich mit ihrem Mann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.