Windows 10: Neues Tool warnt vor SSD-Fehlern - Sichern Sie Daten schnell

Windows 10: Neues Tool warnt vor SSD-Fehlern – Sichern Sie Daten schnell


Microsoft hat ein Tool an Windows 10 gespendet, mit dem Benutzer schneller auf einen drohenden NVMe-SSD-Fehler aufmerksam gemacht werden können.

Windows 10 benachrichtigt Benutzer in Zukunft schneller, wenn die auf dem Computer installierte NVMe-SSD auszufallen droht. Das neue Tool ist bereits in der aktuellen Version von Windows 10 Insider Preview Build 20226 (Windows 10 Version 2004, Build 20226.1000) enthalten. Wie Microsoft im Blogeintrag der neuen Version erläutert, sollten Benutzer sofort handeln, wenn Windows 10 eine entsprechende Warnung anzeigt. Die Daten auf dem SSD-Speichermedium sollten dann so schnell wie möglich gesichert werden.

Diese Warnung wird angezeigt, wenn die Gefahr eines Datenverlusts besteht

Vergrößern

Diese Warnung wird angezeigt, wenn die Gefahr eines Datenverlusts besteht

© Microsoft

Die entsprechenden Informationen zur Integrität der Festplatte finden Sie in den Einstellungen unter „System, Speicher“ und dann „Datenträger und Volumes verwalten“. Klicken Sie zuerst auf das Laufwerk und dann auf die Schaltfläche „Eigenschaften“. Unter Laufwerkszustand zeigt Windows 10 auch die geschätzte Restlebensdauer, die verfügbare Reserve und die Temperatur an. Mit „Jetzt sichern“ können Sie eine Sicherungskopie der Daten auf dem Laufwerk erstellen.


Zum exklusiven Angebot: Windows 10 Pro für nur 39,99 Euro

Neuigkeiten in der Anwendung „Ihr Smartphone“

Die Anwendung „Ihr Smartphone“ erhält außerdem ein Update, mit dem ein mobiles Gerät mit Windows 10 verbunden werden kann, damit es alle eingehenden Nachrichten direkt vom PC lesen und beantworten und die auf dem Smartphone gespeicherten Fotos anzeigen kann und telefonieren. In den Eigenschaften werden alle angeschlossenen Geräte auf der neuen Unterseite „Meine Geräte“ angezeigt. Von dort kann die Verbindung wieder getrennt oder ein neues Android- oder iOS-Gerät durch Klicken auf „Geräte hinzufügen“ verbunden werden.

Siehe auch  The Last of Us PS5 Remake ist eine Hommage an einige der Größten von PlayStation

Die Änderung ist jedoch noch nicht für alle Windows Insider verfügbar, die Windows 10 Insider Preview Build 20226 installieren. Sie wird nur schrittweise ausgeliefert.

Die besten SSDs in der Terabyte-Klasse – Vergleichstest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert