Wie man WhatsApp endgültig aufgibt

Wie man WhatsApp endgültig aufgibt

WhatsApp ist seit Jahren die De-facto-Messaging-App in Ländern auf der ganzen Welt. Aber vor kurzem Unternehmensnachrichten extrem zwielichtige Änderungen der Datenschutzrichtlinien veranlasste viele Menschen, über einen Wechsel zu einem anderen Dienst nachzudenken. Immerhin gibt es unzählige Möglichkeiten, die meisten davon gehören nicht Facebook.

Sie können WhatsApp einfach loswerden und Ihre alten Nachrichten speichern, wenn Sie feststellen, dass Sie genug haben.

Bevor Sie Ihr Konto löschen, möchten Sie Ihre Chats exportieren. Zum Glück ist es einfach. Tippen Sie einfach oben auf den Namen des Feeds, den Sie speichern möchten, und scrollen Sie dann zu Chat exportieren. Sie können auch alle im Diskussionsthread enthaltenen Fotos und Videos speichern.

Jetzt ist es an der Zeit, alle Ihre Kontodaten anzufordern. Drücken Sie auf die Einstellungen in der unteren rechten Ecke der App. Dann drücken Konto und Kontoinformationen anfordern. WhatsApp sagt, dass es ungefähr drei Tage dauert, bis Sie Ihren Bericht erhalten, aber das Unternehmen benachrichtigt Sie, wenn er fertig ist.

Atmen Sie tief ein und bereiten Sie sich darauf vor, Ihr Konto zu löschen Vor Sie löschen die App von Ihrem Telefon. Unter die Einstellungen und KontoWasserhahn Lösche mein Konto. Durch das Löschen Ihres Kontos werden Ihre Nachrichten gelöscht, Sie aus Gruppenchats entfernt und Ihre Sicherung gelöscht. So einfach ist das.

Wie Sie sehen können, ist das Beenden von WhatsApp eigentlich ganz einfach. Der schwierige Teil wird darin bestehen, Ihre Freunde, Familie und Kollegen davon zu überzeugen, auch die Messaging-App von Facebook aufzugeben. Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.