Wissenschaft

Wenn Sie bis zum Sturz trinken, riskieren Sie Demenz

Wenn Sie bis zum Sturz trinken, riskieren Sie Demenz
Written by Leonhardt Wolff

Kater sind schlimm, aber sie sind möglicherweise nicht die schlimmste Folge von starkem Alkoholkonsum.

Zu viel Alkohol ist niemals gut. Aber jeder, der trinkt, bis er bewusstlos ist, könnte ein signifikant erhöhtes Risiko haben, an Demenz zu erkranken. Dies berichten Forscher am University College London in der Fachzeitschrift “Eröffnung des Jama-NetzwerksSie bewerteten mehrere Studien, in denen die Trinkgewohnheiten von mehr als 131.000 Menschen untersucht wurden.

Übertreiben Sie nicht

Als Team des Epidemiologen Mika Kivimaki festgestellt, dass die Anzahl der Getränke, die eine Person pro Woche hat, weniger wichtig zu sein scheint als das Ende des Abends mit Alkohol. Weil es keine Rolle spielt, ob die getesteten Personen mäßige oder starke Trinker waren (ab 14 Einheiten Alkohol pro Woche, siehe Seitenleiste): Wenn die Teilnehmer bis zur Abkühlung in den letzten 12 Monaten getrunken hatten Kivimaki und seine Kollegen verdoppelten ihr Demenzrisiko im Vergleich zu denen, die keinen Zusammenbruch hatten.

Ob es Männer oder Frauen waren, machte keinen Unterschied. Das Alter der Studienteilnehmer war ebenfalls irrelevant.

Die Forscher weisen darauf hin, dass ihre Studie nichts darüber aussagt, ob Bewusstlosigkeit Demenz fördert oder ob Menschen mit Demenz einfach dazu neigen, übermäßig zu trinken. Es gibt jedoch einige Argumente für das erste: „Ethanol ist neurotoxisch, überschreitet die Blut-Hirn-Schranke und kann in hohen Konzentrationen Krankheitsprozesse auslösen, die Gehirnzellen schädigen oder abtöten.

Darüber hinaus können Episoden mit besonders starkem Alkoholkonsum zur Entwicklung anderer Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit Demenz beitragen. Zum Beispiel Leber- und Nierenerkrankungen, Diabetes und koronare Herzerkrankungen.

Das macht Alkohol mit unserem Körper

NavigationskontoErstellt mit Sketch. 20 Minuten ZeitErstellt mit Sketch.| Akt:

About the author

Leonhardt Wolff

Hardcore-Musikfanatiker. Food-Evangelist. Freiberuflicher Spieler. Wannabe-Schriftsteller. Wegbereiter der Popkultur. Lebenslanger Unternehmer. Reise-Guru.

Leave a Comment