Weißes Haus kündigt Sanktionen gegen das Abfangen von Flugzeugen in Weißrussland an

Weißes Haus kündigt Sanktionen gegen das Abfangen von Flugzeugen in Weißrussland an

Das Weiße Haus teilte am Freitag mit, das Außenministerium habe eine Warnung der Stufe 4 herausgegeben, nicht zu US-Bürgern zu reisen, und sie aufgefordert, nicht nach Weißrussland zu reisen. Die FAA warnte auch US-Passagierflugzeuge, “extreme Vorsicht walten zu lassen, wenn sie in Erwägung ziehen, im belarussischen Luftraum zu fliegen”.

Die Vereinigten Staaten werden auch wieder Sanktionen gegen neun belarussische Staatsunternehmen verhängen, heißt es in der Erklärung. Das Weiße Haus sagte, es stimme auch mit der Europäischen Union und anderen Verbündeten ab, um gezielte Sanktionen gegen Lukaschenka und Mitglieder seines Regimes zu entwickeln, die „im Zusammenhang mit anhaltenden Menschenrechtsverletzungen und Korruption, der Fälschung der Wahlen 2020 und der Ereignisse vom 23. . ”

„Wir fordern Lukaschenka auf, eine glaubwürdige internationale Untersuchung der Ereignisse vom 23. und faire Präsidentschaftswahlen unter der Schirmherrschaft und Kontrolle der OSZE “, sagte das Weiße Haus.

Zuvor hatte Staatssekretär Antony Blinken das Vorgehen von Belarus verurteilt.

“Diese schockierende Tat”, sagte Blinken am Sonntag, “hat das Lukaschenka-Regime in Gefahr gebracht, das Leben von mehr als 120 Passagieren, darunter auch US-Bürger, zu gefährden. Erste Berichte deuten auf die Beteiligung belarussischer Sicherheitsdienste und den Einsatz belarussischer Militärflugzeuge zur Eskorte” Das Flugzeug gibt Anlass zu ernsthafter Besorgnis und erfordert weitere Untersuchungen.”

READ  Der schottische Regierungschef will in die EU zurückkehren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.