Top Nachrichten

US Open-Finale im Live-Ticker: Zverev zittert und gewinnt den zweiten Satz

US Open-Finale im Live-Ticker: Zverev zittert und gewinnt den zweiten Satz

Zum ersten Mal in seiner Karriere nimmt Alexander Zverev an einem Grand-Slam-Finale teil, dem ersten mit deutschen Männern seit 17 Jahren. Im US Open-Finale gegen Österreich Dominic Thiem gewinnt der deutsche Tennisprofi die ersten beiden Sätze, doch Thiem wird immer stärker.

23:38: Es ist jetzt ein ganz anderes Spiel. Thiem fängt gerade mit dem Spiel an, so fühlst du dich. Zverev denkt darüber nach, rennt aber weg, um den Satz zu gewinnen. Der Deutsche ballte die Faust, er wusste, dass der nächste Satz sehr schwierig sein würde.

23:31 Uhr: Jetzt ist der Österreicher da! Mit Null gewinnt er das nächste Service-Spiel. Dies ist der sogenannte Momentum-Schalter, den beide Spieler jetzt deutlich wahrnehmen können. Zverev führt nur 5: 4, kann aber jetzt seinen eigenen Aufschlag entlassen.

Zverev muss jetzt auch hart kämpfen.

(Foto: USA TODAY Sports)

23:29 Uhr: Mit einer Reihe von Doppelfehlern bringt Zverev Thiem wieder ins Spiel. Der Österreicher macht mit seinem ersten Breakball mit Vorhand-Volley 3: 5.

23:22 Uhr: Thiem kann drei gestoppte Bälle abwehren und kürzen. Aber jetzt schlägt Zverev zu und lässt die Bestrafung wahrscheinlich nicht aufheben. Der Deutsche bleibt verdammt ruhig.

23:16 Uhr: Zverev bietet nichts an. Die Rallyes sind extrem kurz, die Punktzahl beträgt 5: 1.

23:12 Uhr: Wow, das hat niemand erwartet. Nach weniger als einer Stunde steht Zverev bereits im zweiten Satz mit 4: 1. Nach einer weiteren Pause hat er sogar seinen eigenen Dienst. Für Thiem geht alles zu schnell.

23:07 Uhr: Zum ersten Mal ist auch Zverevs Aufschlag ins Stocken geraten: Nach ein paar doppelten Fehlern ist es ein Debüt. Dann kann sich der Deutsche wieder auf seinen soliden ersten Aufschlag verlassen. Thiem schlägt wütend mit dem Schläger auf seinen Oberschenkel, Zverev bekommt 3: 1.

READ  Ciesek: Ein Virologe im Podcast "Coronavirus Update" gibt Hoffnung

23:02 Uhr: Mit einer starken Vorhand-Langleine bekommt Zverev einen Breakball. Dann schlägt Thiem eine einfache Vorhand aus. Was passiert hier? Es ist nicht die Nummer drei auf der Welt, wie Sie es kennen. Auch hier führt die deutsche Nummer eins mit einer Pause.

22:57: Zverev antwortet innerhalb einer Minute. Der Deutsche dient sehr gut und ist 1: 1.

2020-09-13T204029Z_1508628215_NOCID_RTRMADP_3_TENNIS-US-OPEN.JPG

Dominic Thiem kämpft immer noch um seine Form.

(Foto: USA TODAY Sports)

22:55 Uhr: Thiem kämpft. Sein erstes Service-Match im zweiten Satz dauert lange. Wieder schlägt er eine Rückhand aus, wieder erlaubt er sich einen doppelten Fehler. Am Ende gelang ihm jedoch 1: 0.

22:47 Uhr: Zverev bekommt den ersten Satz mit einem Ass. “Tennis kann so einfach sein, wenn man weiß, wie man es macht”, lobte der Deutsche. Thiem ist noch nicht im Spiel und lässt einige Chancen.

22:43 Uhr: Matthias Stach, Eurosport-Reporter, verrät: Thiem hat sieben Paar Schuhe dabei. Immerhin kann es ein langer Abend sein. Der Österreicher muss erneut debütieren, seinen dritten Doppelfehler begehen und die zweite Pause einlegen. 5: 2 für Zverev nach nur 25 Minuten.

22:38 Uhr: Zverev gewinnt sein Service-Spiel erneut bei Null. Der 23-Jährige ist sehr konzentriert und dient stark.

22:34: Thiem ist nervös und macht einige Fehler. Es ist schnell um 0:30 Uhr zu finden. Aber der Österreicher verbessert sich schnell und nimmt seine Führung schon früh aus der Schleife. Zverev führt immer noch mit einer Pause.

22:30 Uhr: Zverev bestätigt die Pause mit einem Spiel bei Null: 3: 1. Der Deutsche scheint sehr dominant zu sein.

22:27Zverev arbeitet an zwei Haltepunkten in Thiems zweitem Service-Spiel. Der Österreicher kann zuerst zurückschieben, dann schlägt der Deutsche mit einem Volleyschuss zu. Zverev führt 2: 1 und führt mit der Pause.

READ  Corona NRW: Maskenpflicht auch im Unterricht

22:22 Uhr: Auch Zverev zeigt keine Nervosität, Thiem schlägt ein paar Asse in die Ohren und gewinnt sein erstes Service-Match. Es ist 1: 1.

22:20 Uhr: Thiem gewinnt das erste Service-Spiel relativ leicht.

22:17 Uhr: Auf geht’s. Thiem diente.

22:15 Uhr: „Du gehst auf den Wolken“, sagt Becker über das Gefühl, am nächsten Morgen als Grand Slam-Gewinner aufzuwachen: „Es verändert dein Leben! Das Spiel läuft natürlich wieder ohne Zuschauer. “Normalerweise braucht man die Atmosphäre. Dann kommt die Leidenschaft zum Vorschein. Wer am schnellsten ins Spiel kommt, ist jetzt entscheidend”, sagte die Tennislegende. “Er hasst es zu verlieren”, sagt Mischa Zverev in einer Live-Sendung über seinen Bruder. Die Spieler sind jetzt verlobt, die Spannung steigt.

22:09 Uhr: “Vor einem solchen Finale geht Ihnen alles durch den Kopf: Woher kommen Sie, wie haben Sie das Turnier bisher gespielt”, sagte Boris Becker, TV-Experte bei Eurosport. Zverev und Thiem betreten nun mit ihren Koffern das Feld. “Es wird das härteste Spiel für mich bei den US Open”, sagte der Deutsche kurz vor dem Start des Finales.

22:05 Uhr: Welche Titel hat das New Yorker Turnier in diesem Jahr gewonnen? Absagen von Stars vor dem Turnier, Disqualifikation von Djokovic, Debatten über Rassismus, Koronaregeln und verärgerte Profis in der Blase. Besonders hoffentlich ein tolles Tennis heute. Der deutsche Trainer Thomas Tuchel aus Paris St. Germain sendet eine Videobotschaft: “Nach der PSG gegen die Bayern das nächste große Finale!”

22:01 Uhr: Der Österreicher Thiem, der bereits zweimal bei Roland Garros und einmal in Australien für seinen ersten Grand-Slam-Titel gespielt hatte, will nun endlich im dritten Versuch erfolgreich sein. In diesem Turnier zeigte sich der 27-Jährige in hervorragender Form, gab nur einen Satz und kann im Finale als Favorit gehandelt werden. Als Nummer drei der Welt ist er eine besondere Bedrohung für Zverev, da sein Rekord gegen die zehn besten Spieler des Grand Slam-Turniers erschreckend ist: null Siege, sieben Niederlagen. Im direkten Vergleich führt Thiem mit sieben zu zwei.

READ  IPhone 12: Neue Lecks enthüllen Details zu Technologie, Design und Preisgestaltung

21:55 Uhr: “Ich konnte es nicht glauben, als ich mit 0: 2 verlor, und das als Favorit. Ich wusste nicht einmal, was los war, aber ich wusste, dass ich besser Tennis spielen musste. Mein erster Grand Slam – Das Finale ist das wichtigste “, sagte Zverev nach dem Kraftspiel im Halbfinale gegen den Spanier Pablo Carreno Busta. Im Viertelfinale musste der Deutsche nach einem ersten zurückkehren katastrophales Set. „Ich bin ruhig geblieben“, kommentierte er seine Rückkehr ins Halbfinale: „Ich weiß, dass ich körperlich relativ fit bin. Ich muss auf die eine oder andere Weise passiert sein. ”

21:45 Uhr: Guten Abend vom Big Apple. Hallo, Zverev-Fans. Hallo Österreich. Zum ersten Mal seit 17 Jahren hat der deutsche Tennisspieler Alexander Zverev das Finale eines Grand-Slam-Turniers erreicht. Der 23-Jährige ist sogar der erste deutsche US Open-Finalist seit 26 Jahren. Zu diesem Zeitpunkt verlor Michael Stich in geraden Sätzen gegen Andre Agassi. 1989 gewann Boris Becker das Turnier, Angelique Kerber triumphierte 2016 im Frauenwettbewerb. Die letzte Gegnerin in Flushing Meadows für Zverev (er startet um 22 Uhr) ist der Österreicher Dominic Thiem, ein guter Freund. Die beiden standen sich im Australian Open-Halbfinale gegenüber – es war das erste eines Grand-Slam-Turniers für den Deutschen. Damals konnte Thiem gewinnen, heute will Zverev nach dem Gewinn des ATP-Finales 2018 den zweiten großen Titel seiner Tenniskarriere gewinnen.

About the author

Korbinian Geissler

Hipster-freundlicher Analytiker. Problemlöser. Freundlicher sozialer Mediaholiker. Kommunikator.

Leave a Comment