Unumgängliche Orte in der Schweiz zum Besuchen, Erkunden, Erleben

Unumgängliche Orte in der Schweiz zum Besuchen, Erkunden, Erleben

Wenn man «Schweizer» hört, denkt man vielleicht an Schokolade, Käse, Uhren, Messer und die Alpen. Die Schweiz beheimatet über 8 Millionen Menschen und ist für viele weitere ein fantastisches Urlaubsziel. Vor drei Jahren habe ich meine ältere Schwester besucht, die derzeit in Zürich studiert. Sie hat mir damals einige der Top-Attraktionen gezeigt und jetzt, nachdem sie einige Jahre in der Schweiz gelebt hat, hat meine Schwester weitere Favoriten und Lieblingsorte in der Schweiz gefunden. Ich habe ihm ein paar Fragen zu seinen Lieblingsorten und Empfehlungen in der Schweiz gestellt, damit Sie bei einem Besuch ein Gefühl dafür bekommen, was zu tun ist.

Was ist das Besondere an der Schweiz?

Die Leute kennen die Schweiz oft für ihre Natur, insbesondere die Alpen und den Wintersport. Auf dem Land gibt es viel zu erleben, und mitten in Europa können Sie die Nachbarländer leicht erreichen. Die Schweiz ist auch dafür bekannt, einen der höchsten Lebensstandards zu haben. Die Menschen genießen hier eine ausgewogene Work-Life-Balance, die Zeit für Familie, Erholung und Outdoor-Aktivitäten außerhalb der Arbeit bietet. Trotz einer kleinen Bevölkerung von 8,5 Millionen hat die Schweiz ein hohes BIP und die Lebenshaltungskosten sind hoch, aber auch die Löhne sind hoch. Die Schweizer sprechen vier Hauptsprachen: Deutsch (mit Schweizer Dialekt), Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. In den meisten Städten kommen Sie jedoch auf Englisch zurecht (obwohl es in französischsprachigen Gebieten schwieriger sein kann).

Politisch ist die Schweiz sehr interessant. Da die Schweiz ein politisch neutrales Land ist, werden politische Fragen per Referendum geregelt und viele Sitze internationaler Organisationen, darunter die Vereinten Nationen, das Internationale Komitee vom Roten Kreuz, die Weltgesundheitsorganisation und die Welthandelsorganisation, finden Sie hier. In der Schweiz befindet sich auch das CERN (Europäische Organisation für Kernforschung), das größte Labor für Teilchenphysik der Welt.

Fünf Must-Sees in der Schweiz

READ  Schauen Sie sich diese neuen Serien jetzt auf Netflix an - Film Daily

Besuchen Sie eine Käserei (in Gruyère gibt es eine), sehen Sie das Matterhorn, wandern Sie durch die Alpen, fahren Sie mit der Fähre über den Zürichsee und essen Sie Schweizer Schokolade. Oh, noch eins – wenn Sie ein Fußballfan sind, besuchen Sie das FIFA Museum!

Das beste Essen

Das hausgemachte Raclette ist so lecker. Raclette ist wie Käsefondue, außer dass man das Essen nicht in Käse taucht, sondern geschmolzenen Käse über das Essen gießt. Wenn Sie einen Raclette-Grill kaufen, können Sie dies bequem zu Hause tun, wo Sie Fleisch und Pilze kochen können, während Sie den Käse schmelzen. Ich füge gerne Salzkartoffeln hinzu. Ein weiteres Muss ist das Zürcher Geschnetzeltes, ein Kalbsgericht nach Zürcher Art mit cremiger Pilzsauce. Viele Schweizer nennen es Comfort Food.

Schweizer Schokolade ist eigentlich bemerkenswert speziell

Schweizer Schokolade ist erstaunlich – die reichhaltige Textur und die harmonischen Aromen machen sie wie keine andere Schokoladensorte. Läderach ist mein Lieblingsschokoladenladen – besonders gut sind die Cranberry-Nuss-Bitterschokolade und die Erdbeerschokolade. Die Schweiz bietet auch hochwertige Croissants mit Schokoladenfüllung, den sogenannten Schöggigipfel, die ich oft zum Frühstück esse.

Bestes Transportmittel

Die Schweiz verfügt über ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrsnetz mit Tram, Bus und Bahn. Jedes hat seine Vorteile. Züge sind schnell, während Sie in langsameren Straßenbahnen und Bussen die schöne Aussicht genießen können. Taxis und Uber sind im Allgemeinen recht teuer, bleiben aber eine Option.

Der beste Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten

Zollikerberg oder Käferberg sind beide großartige Orte, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Zollikon ist ein Stadtteil vor den Toren der Stadt Zürich mit Blick auf den Zürichsee. Wegen ihrer schönen Aussicht auf den See wird sie auch die Goldküste von Zürich genannt. Der Sonnenuntergang am Käferberg, einem Gipfel im Nordwesten der Stadt, bietet einen herrlichen Blick über die Stadt.

Der beste Ort zum Wandern

READ  Nach einem Schlaganfall: Komiker Karl Dall ist tot

Eine tolle Wanderung ist der Monte San Salvatore in Lugano, dem italienischen Teil der Schweiz. Sie können wandern, und es gibt auch Seilbahnen, um den Berg hinauf und hinunter zu fahren. Sentiero Monte Brè ist eine weitere tolle Wanderung in Lugano. Schauen Sie sich unbedingt das Matterhorn in Zermatt an, und wenn Sie nach mehr ikonischen Sightseeing-Wanderungen suchen, planen Sie auf jeden Fall Grindelwald und Lauterbrunnen in Interlaken ein.

Tipps für einen Besuch in der Schweiz?

Weil die Schweiz eine wunderschöne Landschaft hat, verbringen Sie auf jeden Fall Zeit mit Wandern und Naturgenuss. Selbst im Vergleich zu teuren Städten in den Vereinigten Staaten können sich die Dinge teuer anfühlen. Ich empfehle die öffentlichen Verkehrsmittel anstelle eines Taxis zu nehmen. Wenn Sie Bahntickets im Voraus kaufen, können Sie sie günstiger bekommen! Sie können auch einen speziellen Verkehrspass wie den «Swiss Travel Pass» erwerben, mit dem Sie in den meisten Teilen der Schweiz die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen können. Die Schweiz ist im Vergleich zu anderen europäischen Ländern generell recht sicher, insbesondere im deutschsprachigen Raum. Darüber hinaus sind Trinkgelder in Restaurants optional. Ein letzter Tipp: Die meisten Badezimmer sind binär, und oft sind die Schilder nur auf Deutsch. Denken Sie daran, dass “Damen” eine Frau und “Herren” ein Mann ist – ich habe aus Erfahrung gelernt.

Hoffentlich gibt Ihnen dies einige Ideen, was Sie bei einem Besuch in der Schweiz tun können. Die Schweiz ist ein schönes Land, weshalb sie in so vielen Filmen und Filmen zu sehen ist. Auf jeden Fall einen Besuch wert – hoffentlich bald wieder!

Kontaktieren Sie Euna Jo at [email protected].

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.