Die deutsche Wirtschaft befindet sich in einer Rezession, da das BIP um 2,2% sinkt

Umsatzsteigerung von Merck im 2. Quartal erwartet, wobei die Sparte Life Sciences im Fokus steht – Ergebnisübersicht

Von Cécile Butini

Die Merck KGaA wird ihre Ergebnisse für das zweite Quartal am 4. August veröffentlichen. Folgendes müssen Sie wissen:

UMSATZ: Der Umsatz des deutschen Pharma- und Chemieunternehmens soll im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr auf 5,41 Milliarden Euro (5,55 Milliarden US-Dollar) steigen, so ein Konsens von FactSet, der auf sieben Schätzungen basiert. Der Vorjahresumsatz lag bei 4,87 Milliarden Euro.

NETTOGEWINN: Der Nettogewinn wird laut einem Konsens von FactSet auf der Grundlage von drei Schätzungen auf 917 Millionen Euro prognostiziert, verglichen mit 745 Millionen Euro im Vorjahr.

WAS ZU SEHEN:

–LIFE SCIENCE: Das Life-Science-Geschäft von Merck hat im Zusammenhang mit Covid-19-Produkten Rückenwind erfahren, und das Unternehmen zeigt weiterhin eine positive Einstellung gegenüber dem Geschäft, sagten Analysten von Jefferies in einer Research Note. Die Expansionspläne der Division seien dem Zeitplan voraus, was dem Unternehmen ein Wachstum im mittleren einstelligen Bereich bescheren dürfte, stellten sie fest.

–GESUNDHEITSWESEN: Das Gesundheitsgeschäft des Unternehmens dürfte unter der Schwäche im Fruchtbarkeitssektor gelitten haben, die durch Schließungen in China ausgelöst wurde, sagten Analysten von Jefferies. Eine positive Einschätzung des Krebsmedikaments Bavencio sollte einen gewissen Ausgleich für Fruchtbarkeitsprobleme bieten, während die Gesundheitspipeline von Merck weiter läuft, da beide Phase-3-Anlagen in der Entwicklung starke Daten melden, fügte Jefferies hinzu.

–SEMICONDUCTOR SOLUTIONS: Das Halbleitergeschäft von Merck sah sich vor allem in der zweiten Hälfte des Jahres mit Herausforderungen konfrontiert, aber das Unternehmen erwartet, dass die Nischen, in denen es tätig ist, weiter wachsen werden, stellte Jefferies fest.

Schreiben Sie an Cecilia Butini unter [email protected]

Siehe auch  Mayday.ai und LUP starten das UrbanGreenEye-Projekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.