U Power kooperiert mit Bosch bei der Super Board-Technologie

U Power kooperiert mit Bosch bei der Super Board-Technologie

Bosch (China) Investment Ltd. EVP Xu Daquan sagte: „Die Entwicklung intelligenter Elektrofahrzeuge ist in eine kritische Phase eingetreten, wobei Technologieberatung und Innovation auf Plattformebene auf dem richtigen Weg sind, um ein neuer Entwicklungsschwerpunkt zu werden. Eines der Schlüsselelemente, die als Ergebnis dieser technologischen Fortschritte hervorgebracht werden müssen.“ ist die integrierte Fahrzeugkarte, die sowohl die Hardware- als auch die Softwareanforderungen für Modularisierung und Intelligenz erfüllen kann, eine Funktion, die die Produktionskosten und den Zeitaufwand für Forschung und Entwicklung erheblich reduzieren kann. U Power ist ein Partner mit den guten Stärken in der Forschung und Entwicklung sowie in der Fertigung Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit U Power, um die integrierte Chassis-Technologie voranzutreiben und die Entwicklung von aus China intelligente Elektrofahrzeugindustrie.“

Als Hauptinvestor im Pre-A + -Finanzierungszyklus von U Power ist Boyuan Capital, Managing Partner und CEO Zhu Lin sagte, dass sich der Wert traditioneller Automobillieferketten mit dem Aufkommen der intelligenten Automobilherstellung geändert hat. Während viele neue Player das Feld betreten haben, verfügt U Power über die richtige Technologie und scheint daher zu den vielversprechendsten zu gehören. Das exklusive Super Board UP von U Power ist ein revolutionäres Produkt, das die Automobilherstellung beim Eintritt in eine neue Phase der Branche erheblich stärken, die für Forschung und Entwicklung erforderliche Zeit drastisch verkürzen und die schnelle Einführung und die vielfältigen Anforderungen des Fahrzeugmarktes erfüllen kann . Aufbauend auf seiner langjährigen Rolle als Tier-1-Automobilzulieferer und umfassender Automobilhersteller, der nun tief in seiner DNA verwurzelt ist, wird das U Power-Team einen völlig neuen Ansatz für die Forschung und Entwicklung intelligenter Fahrzeuge und ein phantasievolles Geschäftsmodell für die Automobilvertriebskette einbringen seine marktführenden Fahrwerksprodukte, um die Kosten weiter zu senken und die Effizienz zu steigern. Die beiden Unternehmen werden durch die Zusammenarbeit einen enormen Vorsprung in der Ära des intelligenten Elektrofahrzeugs haben.

Siehe auch  Meinung: Die unbeleuchtete Fixierung des deutschen Feuerwerks | Meinung | DW

U Power mit seiner umfangreichen Erfahrung in der Herstellung von Fahrzeugen unter mehreren realen Szenarien wird den gesamten Fahrzeugentwicklungsprozess neu erfinden, indem es zu einem Modularisierungsansatz übergeht, bei dem das Chassis von der Karosserie getrennt wird. Durch die Neudefinition des grundlegenden Ansatzes, der technischen Standards und der Lieferkette kann das proprietäre Super Board UP von U Power angepasst werden, um verschiedene Hardwarestandards und Softwareplattformen zu erfüllen, was die F&E- und Fertigungsproduktivität erhöht. Die Existenz des UP Super Board soll die F&E-Zeit auf ein Jahr verkürzen und die Produktionskosten um bis zu 60 % senken.

Heute, aus China Die Branche für intelligente Elektrofahrzeuge ist einem immer härteren Wettbewerb zwischen traditionellen Fahrzeugherstellern, neuen Automobilherstellern und Technologieunternehmen ausgesetzt. Fortschritte in der Fahrzeugmodularisierung und -intelligenz machten das von Karosserie und Chassis getrennte Serienmodell möglich. In diesem Bereich arbeiten bereits einige internationale Start-ups in Kooperation mit großen Automobilherstellern. In China, bleibt das Konzept des „Superplateaus“ frisch. Es ist ein offenes Geheimnis in der Branche, dass mehr als 50% der Kosten der BOM (BOM) intelligenter Elektrofahrzeuge im Power-Chassis konzentriert sind und die Tür zur Schaffung einer neuen „Spezies“ als Superboard öffnen. Gründer von U Power Li Peng sagte, dass es viele Unternehmen mit unterschiedlichem Hintergrund gibt, die in den Mobilitätsraum einsteigen wollen, aber was sie zurückhält, sind die hohen Barrieren. U Power freut sich darauf, dass die UP Super Board-Technologie gleiche Wettbewerbsbedingungen für alle schafft, die teilnehmen möchten.

QUELLE U Strom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert