Trump verprügelt die Michigan AG, weil sie sich zu seinem Besuch bei Ford geäußert hat

Trump verprügelt die Michigan AG, weil sie sich zu seinem Besuch bei Ford geäußert hat

Präsident Trump schlug Michigans Generalstaatsanwalt auf Twitter zu, nachdem sie sagte, sie würde ein „sehr ernstes Gespräch“ mit Ford Motor Co. führen, weil er ihm erlaubt habe, ein Ypsilanti-Werk ohne Maske zu besuchen.

„Die verrückte Generalstaatsanwältin von Michigan, Dana Nessel, bedroht die Ford Motor Company bösartig damit, dass ich eine Ventilatoranlage ohne Maske inspiziert habe.“ sagte der Präsident in einem Tweet.

„Nicht ihre Schuld, und ich habe eine Maske aufgesetzt. Kein Wunder, dass viele Autokonzerne Michigan verlassen haben, bis ich mitgekommen bin! “ er fügte hinzu.

Trump trug eine Maske in einem Teil der Anlage, die für die medizinische Versorgung verwendet wurde, weigerte sich jedoch, sie vor Reportern anzuziehen.

„Ich hatte schon einmal einen an“, berichtet Trump während seines Besuchs. „Ich habe in diesem hinteren Bereich einen getragen. Ich wollte der Presse nicht das Vergnügen geben, es zu sehen. Im hinteren Bereich hatte ich eine Maske an. Ich hatte gleich dort hinten eine Schutzbrille und eine Maske. “

Mindestens ein Fotograf hat ein Foto aufgenommen, das in den sozialen Medien veröffentlicht wurde und Trump mit einer Maske mit dem Siegel des Präsidenten zeigt. Fox News berichtete.

Nessel sagte, der Staat werde mit Ford über die Verletzung der Verordnung von Gouverneur Gretchen Whitmer sprechen, wonach Masken in geschlossenen öffentlichen Räumen erforderlich sind.

„Sie wussten genau, was der Befehl war, und wenn sie jemandem, sogar dem Präsidenten der Vereinigten Staaten, erlaubten, sich diesem Befehl zu widersetzen, hat dies meiner Meinung nach schwerwiegende gesundheitliche Folgen für ihre Arbeiter.“ Nessel sagte auf CNN.

Sie sagte auch, sie hoffe, dass die Wähler in Michigan „sich daran erinnern werden, wenn der November kommt, dass er sich nicht genug um ihre Sicherheit kümmert, dass er sich nicht um ihr Wohlergehen kümmert, dass er sie nicht genug respektiert, nur um sich auf die sehr einfache Aufgabe einzulassen , die schmerzlose Aufgabe, die leichte Aufgabe, eine Maske zu tragen, wenn ihm eine zur Verfügung gestellt wurde. “

In einem anderen Tweet schlug Trump vor, dass Ford Michigan verlassen könnte.

Donald Trumps Gesichtsmaske im Ford Rawsonville Components Plant.
Donald Trumps Gesichtsmaske im Ford Rawsonville Components Plant.REUTERS / Leah Millis

„Tun Sie nichts AG vom Great State of Michigan, Dana Nessel, sollte ihren Ärger und ihre Dummheit nicht auf Ford Motor ausüben – sie könnten sich über Sie aufregen und den Staat verlassen, wie es so viele andere Unternehmen getan haben -, bis ich mitkam und brachte das Geschäft zurück nach Michigan. ARBEITSPLÄTZE!“ er schrieb.

Nessel antwortete später dem Präsidenten auf Twitter.

„Hallo! Nachdem Sie mit unserer Gov & SOS gekämpft haben, haben Sie beeindruckt, dass Sie meinen Namen kennen. “ Sie schrieb.

„Scheint, als hättest du ein Problem mit allen drei Frauen, die MI betreiben – sowie mit deiner Fähigkeit, die Wahrheit zu sagen. Die Autoindustrie blüht seit Jahren vor unseren unglaublichen Autoarbeitern und Unternehmen. “

Sie fügte hinzu, dass es schwer zu sagen sei, dass sie nichts getan habe, „mit all den Klagen, die ich und die anderen @ DemocracyAGs eingereicht und gegen Sie gewonnen haben“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.