Trump schickt seine "Bulldogge", um für die US-Wahlen zu kämpfen

Trump schickt seine “Bulldogge”, um für die US-Wahlen zu kämpfen

Er rühmt sich, das Verbrechen gerochen zu haben. Rudy Giuliani wurde von Trump angewiesen, das Wahlergebnis zu seinen Gunsten umzudrehen. Bisher hat der amerikanische Anwalt seinen Kopf größtenteils zum Zittern gebracht.

Fotoserie mit 17 Bildern

Es war Rudy Giulianis Tochter, die die “persönliche Bulldogge” ihres Vaters Donald Trump nannte. Caroline Rose Giuliani sprach sich vor den US-Wahlen Anfang November aus und warnte vor einer zweiten Amtszeit für den Mann, den ihr Vater als persönlicher Anwalt vertritt. In der Zwischenzeit sitzt Trump als gewählter Präsident Weißes Haus und setzen Sie seinen Kampfhund auf die Wahlergebnisse, die er nicht mag. “Ich kenne die Verbrechen, ich kann sie riechen”, sagte der 76-jährige.

Giuliani als Trumps Handlanger, was nicht immer funktioniert

Giuliani behauptet, er könne Trump wegen eines von der Demokratischen Partei organisierten Wahldiebstahls für den Sieg beweisen Joe Biden wurde zurückgebracht. Giuliani wurde nach seiner Zeit als Bürgermeister angesehen New York Stadt als Held, wird aber jetzt von vielen als nicht immer erfolgreicher Handlanger des Präsidenten verspottet. Je unwahrscheinlicher die gegenwärtigen Bemühungen angesichts des Ablaufs von Fristen und entlassenen Strafverfolgungsmaßnahmen werden, desto mehr schimpfen und vertiefen Trumps Anwälte immer tiefer in Verschwörungstheorien.

In einem 40-minütigen Monolog auf einer Pressekonferenz am vergangenen Donnerstag sprach Giuliani verärgert über massiven Wahlbetrug, für den er immer noch keine eindeutigen Beweise vorgelegt hat. Die Anwälte Jenna Ellis und Sidney Powell folgten mit zuvor widerlegten Anschuldigungen und inkonsistenten Theorien. Zusammenfassend lautet ihre Erklärung für Trumps Niederlage wie folgt: Die Stimmzettel für Biden wurden mehrfach gescannt, weshalb Millionen von Stimmen für ihn nicht gültig sind. Kuba und Venezuela (einschließlich des 2013 verstorbenen Ex-Präsidenten) sind ebenfalls in den Betrug verwickelt Hugo Chavez), China, Großstädte von Vereinigte Staatendas hat Antifa, Technologieunternehmen und sogar einen Internet-Server in Deutschland beworben.

READ  CDC bezeichnet den COVID-19-Delta-Stamm als „besorgniserregende Variante“ gemäß „wirksamen“ Impfstoffen

Anscheinend amateurhafter Ansatz von Giuliani & Co.

Giuliani schwitzte unter den Scheinwerfern. Als dunkle Farbe links und rechts vom Haaransatz auf ihren Ohren über ihre Wangen tropfte – vermutlich Spuren von Farbstoff oder Wimperntusche -, wurde die Parallele zum Horrorfilm schnell gezogen. Es regnete nicht nur Spott und Gemeinheit auf Twitteraber auch Warnungen. “Bei dieser Pressekonferenz ging es um das gefährlichste 1: 45-Stunden-Fernsehen in der amerikanischen Geschichte. Und möglicherweise um das verrückteste”, schrieb Christopher Krebs, den Trump gerade gefeuert hat. Als Leiter der Agentur für Cybersicherheit und Infrastruktursicherheit war er unter anderem für die Sicherung der Wahlen verantwortlich.

Das Gericht stürzt nach dem nächsten Camp Trump-Prozess aus Mangel an Beweisen ab – an Wochenenden, etwa im Bundesstaat Pennsylvania, wo Trump offenbar Millionen von Versandhandelsstimmen ungültig machen und die am Montag erwartete Zertifizierung der Endergebnisse einstellen wollte. Der zuständige Richter schrieb jedoch, dass die Argumente von Trumps Anwälten nicht einmal ausreichten, um die Abstimmung mit einem Wähler für ungültig zu erklären.

Der scheinbar amateurhafte Ansatz von Giuliani & Co. kann leicht verbergen, was es ist: das Ergebnis einer Wahl umzukehren, die US-Beamte bereits als die sicherste in der Geschichte der USA bezeichnet haben.

Trump als “der verantwortungsloseste Präsident”

“Es wäre sehr lustig, wenn es nicht so ernst wäre”, sagte Justin Levitt, ein Rechtsprofessor aus Los Angeles, der New York Times. Trumps Verhalten greift nicht nur den demokratischen Prozess an, sondern gefährdet auch die nationale Sicherheit auf beispiellose Weise. Da er eine Niederlage nicht zugibt, hat seine Regierung bisher keine ordnungsgemäße Übertragung der offiziellen Geschäfte an den Wahlsieger Biden zugelassen. Er ist zunehmend erschüttert über Trumps Weigerung, das Ergebnis anzuerkennen. Es schadet dem Ruf der amerikanischen Demokratie, sagte Biden am Donnerstag. Trump wird als “Amerikas verantwortungslosester Präsident” in die Geschichte eingehen.

READ  Der indische COVID-Stamm verbreitet sich in Israel, auch unter geimpften - Reuters

Rudy Giuliani und Donald Trump im Jahr 1999: Die beiden haben eine lange Geschichte. (Quelle: Levine-Roberts / Imago-Bilder)

Giuliani bereitet den Verbündeten des Präsidenten Kopfschmerzen. “Ich bin erstaunt, dass dies der wichtigste Rechtsstreit in der Geschichte des Landes ist und dass sie nicht die berühmtesten Wahlanwälte beschäftigen”, sagte der ehemalige Stabschef letzte Woche von Trump über das Weiße Haus, Mick Mulvaney bis hin zu Fox Business.

Unerwünschter Auftritt im Film “Borat”

Giuliani hat Trump bereits mehrfach in Schwierigkeiten gebracht. Er war eine zentrale Figur in der Fall Ukraineder ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump eingeleitet hat. Giuliani hatte aktiv versucht, die Ukraine dazu zu bringen, Biden zu untersuchen. Im letzten Wahlkampf versuchte der 76-Jährige erfolglos, einen Skandal um Bidens Sohn Hunter auszulösen. Selbst die konservativen Medien ignorierten die Geschichte aufgrund fragwürdiger Quellen.

Eine fesselnde Geste während eines unerwünschter Auftritt im neuen Film “Borat” des Schauspielers Sacha Baron Cohen machte es Giuliani schwer zu erklären. Er bestritt jede sexuelle Absicht, nachdem er gefilmt worden war und seine Hand in die Hose gesteckt hatte, um sein Hemd zu verstauen – erklärte Giuliani – nach einem Interview mit einer jungen Frau in einem Hotelzimmer. An dem Tag, an dem die amerikanischen Medien Biden zum Wahlsieger erklärten, verursachte eine Pressekonferenz Giulianis für das LächerlicheDies fand vor einem Landschaftsbauunternehmen namens “Four Seasons” statt und nicht – wie ein Tweet von Trump andeutet – im gleichnamigen Luxushotel.

Giuliani lässt sich nicht entmutigen

Einige Trump-Verbündete sind offenbar besorgt, dass Giuliani seinen Freund aus dem Weißen Haus ermutigen würde, den Rechtsstreit um das Wahlergebnis fortzusetzen, weil er finanzielle Vorteile sieht. Laut der New York Times bat er um 20.000 Dollar pro Tag für dieses Engagement, was Giuliani bestreitet.

READ  US-Wahlkampf - Trump vs. Biden: US-Moderator frustriert vom TV-Duell

Trotz der rund 30 Rückschläge, die Trump und die Republikaner laut CNN inzwischen erhalten haben, gibt es solche Rudy Giuliani nicht entmutigt. Ehemaliger Gouverneur von New Jersey Chris Christiewurde am Sonntag klar. “Ehrlich gesagt ist das Verhalten der Rechtsabteilung des Präsidenten eine nationale Verlegenheit”, sagte der Republikaner auf ABC. Er war ein Trump-Anhänger und stimmte zweimal für ihn. Aber die Wahlen hätten Konsequenzen. Wenn Anwälte keine Beweise für Wahlbetrug vorlegen, kann dies nur eines bedeuten: “Dass die Beweise nicht existieren.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.