Top Nachrichten

Top-Browser im August 2020: Edge steigt weiter

Top-Browser im August 2020: Edge steigt weiter
Der Browsermarkt ist voll von klasse Software – ob Chrome, Brave, Opera, Firefox, Vivaldi oder Edge. Doch welcher Browser kommt bei den Nutzern tatsächlich gut an? Darauf liefern die aktuellen August-Zahlen von NetMarketShare eine Antwort. Wenig überraschend ist der Chrome-Browser auch in diesem Monat auf Platz 1 gelandet, muss aber etwas zurückstecken. War er im Juli noch bei über 71 Prozent Nutzeranteil, so sind jetzt nur noch 70,8 Prozent drin.

Der neue Microsoft Edge ist gut für den Windows-Konzern: Die Edge-Zahlen gehen nun beständig nach oben. Im August 2020 schaffte der Browser von Microsoft einen Marktanteil von knapp 8,52 Prozent, übertrifft damit den Juli-Wert und hält sich weiter auf Platz 2. Der dritte Platz geht an Mozilla. Der Firefox-Browser hat seit dem Release des Microsoft-Konkurrenten allerdings mit sinkenden Nutzerzahlen zu kämpfen und geht von 7,36 Prozent im Juli auf 7,11 Prozent im August zurück.

Immerhin: Der schon seit Jahren veraltete Internet Explorer ist weiter auf dem absteigenden Ast. Erstmals ist er unter 4 Prozent gesunken – nur noch 3,8 Prozent der Nutzer greifen darauf zurück. Allerdings ist er damit weiterhin auf dem vierten Platz. Aktuellere Websites und Technologien werden oft gar nicht mehr unterstützt, und vor allem aus Sicherheitsgründen ist ein Wechsel zu einem aktuelleren Browser dringend angeraten. Wir stellen Ihnen die bei den Nutzern beliebtesten Browser vor und zeigen Ihnen einen unterschätzten Browser-Geheimtipp.

READ  USA: Joe Biden kritisiert Donald Trump für angebliche Äußerungen über gefallene US-Soldaten

About the author

Korbinian Geissler

Hipster-freundlicher Analytiker. Problemlöser. Freundlicher sozialer Mediaholiker. Kommunikator.

Leave a Comment