Thomas Tuchel will Spieler "sofort" - Chelsea-Trainer möchte seinen eigenen Zeitplan unterschreiben

Thomas Tuchel will Spieler “sofort” – Chelsea-Trainer möchte seinen eigenen Zeitplan unterschreiben

Es ist kein Geheimnis, dass Chelsea einen neuen Stürmer in Betracht zieht, und Berichten in England zufolge haben die Blues Borussia Dortmund-Star Erling Haaland als eines ihrer Ziele identifiziert.

Die Aussagen der britischen Presse erreichten Deutschland und Foto “Fakt ist, dass die Blues neben Real Madrid und Manchester City einer der Vereine sind, zu denen sich der norwegische Nationalspieler in Zukunft “vorstellen” kann.

Thomas Tuchel ist ein großer Fan des Stürmers und “will Haaland sofort”.

Trotz des Interesses von Chelsea wird ein Sommertransfer “als äußerst unwahrscheinlich” angesehen, da der deutsche Klub nicht plant, den Spieler zu verkaufen.

Angesichts von Gerüchten, wonach Chelsea viel in Haaland investieren will, fragt sich Bild, ob der deutsche Klub diesen Sommer ein “unmoralisches Angebot” ablehnen kann, wenn er eines erhält.

Von Getty Images einbetten

Bild hat sich auch an Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc gewandt, um eine Antwort auf die jüngsten Berichte zu erhalten, die Haaland mit anderen Vereinen in Verbindung bringen.

Zorc sagte: „Geändert hat sich nichts. Wir planen mit Erling für die neue Saison!

Die jüngsten Kommentare von Zorc bekräftigen den Wunsch von Borussia Dortmund, Haaland in der nächsten Saison zu behalten, und die Anwärter müssen mindestens ein weiteres Jahr warten, bevor sie näher an den Stürmer heranrücken.

Die Preisvorstellung von Haaland wird 2022 auf 75 Millionen Euro sinken und der BVB wird sein kostbares Gut im nächsten Jahr kaum halten können, heißt es in dem Bericht.

READ  FC Schalke 04 vor dem Derby gegen Borussia Dortmund: Schalke Leiden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.