Tesla soll mindestens 1,2 Milliarden US-Dollar an deutschen Zuschüssen erhalten, heißt es in dem Bericht

Tesla soll mindestens 1,2 Milliarden US-Dollar an deutschen Zuschüssen erhalten, heißt es in dem Bericht

BERLIN – Tesla wird voraussichtlich mindestens 1 Milliarde Euro (1,2 Milliarden US-Dollar) an öffentlichen Mitteln aus Deutschland für den Aufbau einer Batteriezellenfabrik in der Nähe von Berlin erhalten. Business Praktikant berichtete Montag.

Die Europäische Union hat letzte Woche einen Plan zur Gewährung staatlicher Beihilfen gebilligt Tesla, BMW und andere Unterstützung der Produktion von Batterien für Elektrofahrzeuge und Unterstützung des Blocks bei der Reduzierung der Importe aus China, dem Branchenführer.

Die EU-Genehmigung des europäischen Batterieinnovationsprojekts in Höhe von 2,9 Mrd. EUR, an dem mehr als 40 Unternehmen beteiligt sind, folgt auf den Start der Europäischen Batterie-Allianz im Jahr 2017, um den Sektor bei der Abkehr von fossilen Brennstoffen zu unterstützen.

Business Praktikant Unter Berufung auf Quellen der deutschen Regierung würde Tesla von der Bundesregierung und dem Land Brandenburg, in dem Tesla eine baut, Zuschüsse in Höhe von mehr als 1 Milliarde Euro erhalten Auto- und Batteriefabrik sollen im Sommer eröffnet werden.

Elon Musk, CEO von Tesla, sagte im Oktober, dass der Autohersteller das Modell Y mit einem bauen würde neues strukturelles Batteriedesign und Technologie In der Fabrik.

Eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums sagte, es sei noch nicht klar, welche Bundesunterstützung Tesla erhalten würde.

Das Ministerium teilte letzte Woche mit, dass Berlin fast 1 Milliarde Euro für die erste Batteriezellenallianz freigegeben habe und beabsichtige, das zweite Projekt mit weiteren 1,6 Milliarden Euro zu unterstützen.

Eine Sprecherin des brandenburgischen Wirtschaftsministeriums lehnte eine Stellungnahme ab.

Tesla war nicht sofort für einen Kommentar verfügbar.

Die Bundesregierung wird voraussichtlich die meisten Zuschüsse finanzieren, wobei Brandenburg wahrscheinlich weniger als 10% beisteuert. Die endgültige Entscheidung über die genauen Subventionen für Tesla wird voraussichtlich noch einige Wochen dauern.

READ  Renate Künast sieht Drohmails als große Gefahr für das ganze Land

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.