Superyacht Christina O's Hauptrolle in Netflix's The Crown, dargestellt von Alexander "Boat Body Double"

Superyacht Christina O’s Hauptrolle in Netflix’s The Crown, dargestellt von Alexander “Boat Body Double”

Die fünfte Staffel der erfolgreichen Netflix-Fernsehserie Die Krone wird eine Flotte von Superyachten auf dem Bildschirm erscheinen, mit Christine O der letzte, der sich der Besetzung neben 73 Metern anschließt Titania und ehemalige königliche Yacht Britannia.

Früher im Besitz des griechischen Tycoons Aristotle Onassis, der Klassiker mit 99,15 Metern Christine O wurde erstmals 1943 ausgeliefert bevor Onassis Renovierte sie in den 1950er Jahren in einem 4 Millionen Dollar teuren Umbau unter ihrem Besitz.

Onassis auf der Christina O

Während seines Lebens, Christine O diente im Zweiten Weltkrieg und empfing eine Gruppe hochkarätiger Gäste an Bord, darunter Winston Churchill, die Kennedys, Marilyn Monroe, Frank Sinatra und Rudolf Nureyev.

Für die letzte Staffel von Die Krone, das das Leben des britischen Königshauses in den 1990er Jahren porträtierte, an Bord arbeiteten die Schauspieler Elizabeth Debicki und Domonic West Christine O um einen Segelurlaub von Prinzessin Diana und Prinz Charles im Jahr 1991 darzustellen.

Christina oder Onassis

Die klassische Superyacht, die die Rolle spielen würde Christine O ist eine 121,95 Meter lange Superyacht namens Alexander.

1965 von der deutschen Werft Lübecker Flender Werke ausgeliefert, begrüßte die Superyacht ein Jahr vor der Scheidung des Paares die königliche Familie und die Prinzen ihrer Söhne William und Harry.

Die drittgrößte klassische Yacht der Welt, Alexander hat ein Innenvolumen von 5.933 BRZ und bietet Platz für bis zu 54 Gäste und 60 Besatzungsmitglieder. Zu den Highlights an Bord zählen ein privates Kino, eine Reihe von Lounges und Essbereichen im Freien, ein Doppel-Swimmingpool und ein Whirlpool mit Panoramablick auf das Meer, ein formeller Essbereich und ein zertifizierter Hubschrauberlandeplatz.

Alexander verbrachte historisch gesehen Zeit damit, die griechischen Inseln und das Rote Meer zu segeln, aber als Prinzessin Diana und Prinz Charles an Bord waren, verbrachten sie ihre Zeit damit, durch Italien zu segeln. Die Dreharbeiten finden jedoch derzeit in Palma de Mallorca, Spanien, statt.

Siehe auch  Prinz Charles in Berlin: Liebeserklärung an Deutschland - Royals

Superyacht Alexandre

Obwohl sich das Äußere der beiden Yachten deutlich unterscheidet, Christine O hat klassische Details und opulentes Interieur ähnlich wie Alexander, die wahrscheinlich in Szenen der kommenden Serie zu sehen sein wird, die im November 2022 Premiere feiert.

Für diejenigen, die die gleiche Erfahrung wie die königliche Familie machen möchten, Christine O ist verfügbar für Charta mit Morley Yachts mit einer wöchentlichen Charterrate ab 630.000 €.

Dior präsentiert Sneaker in seiner Kampagne Cruise to the Temple of Zeus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.