Sunfarming plant 15-Millionen-Euro-Anleihe zur Finanzierung von Solarprojekten in Deutschland

Sunfarming plant 15-Millionen-Euro-Anleihe zur Finanzierung von Solarprojekten in Deutschland

10. Jan (Renewables Now) – Der deutsche Solarausrüster Sunfarming GmbH plant, bis zu 15 Mio.

Die Anleihe hat einen Kupon von 5 % und ist in fünf Jahren fällig, teilte Sunfarming am Montag mit.

Interessierte Anleger können die Anleihen vom 11. Januar bis 12. März über die Crowdfunding-Plattform Econeers oder vom 21. Februar bis 10. März über die Deutsche Börse AG zeichnen. Die Anleihe wird am 14. März an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

Die Lewisfield Deutschland GmbH fungiert bei der Transaktion als Finanzberater.

Der Erlös aus der Anleihe wird in den nächsten zwei bis drei Jahren für die Entwicklung von Solarprojekten in Deutschland verwendet. Derzeit befinden sich Projekte mit einer Gesamtleistung von 690 MW in Planung und Sunfarming geht davon aus, dass das neue Kapital ausreichen wird, um die Entwicklungskosten bis zur Baureife zu finanzieren. Die Solarkraftwerke werden in den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern stehen.

Sunfarming entwickelt Solarprojekte für Kapitalgeber und bietet Dienstleistungen von der Anlagenplanung über die Inbetriebnahme bis zum Betrieb an. Das Unternehmen hat in den letzten 16 Jahren über 600 MW Solarkapazität installiert.

(1 EUR = 1.130 USD)

Siehe auch  Corona NRW: Maskenpflicht auch im Unterricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.