Top Nachrichten

Suche nach Kontaktpersonen: Familie nach Mallorca-Reise positiv getestet

Suche nach Kontaktpersonen: Familie nach Mallorca-Reise positiv getestet

Ein Paar und zwei Kinder kommen aus dem Sommerurlaub auf Mallorca zurück. Ein Arbeitgeber veranlasst einen Test und es kommt heraus: Die Familie ist mit dem Coronavirus infiziert. Nun läuft die Suche nach Kontaktpersonen – nicht nur in Deutschland.

Nachdem eine vierköpfige Familie aus Cottbus nach ihrer Rückkehr aus dem Mallorca-Urlaub positiv auf Covid-10 getestet wurde, sucht das zuständige Gesundheitsamt mit Hochdruck nach möglichen Kontaktpersonen.

Wie die Stadt Cottbus bekanntgab, waren die Eltern mit ihren beiden Töchtern am vergangenen Sonntag von der Baleareninsel zurückgekehrt. Zuhause wurde von einem der Arbeitgeber ein routinemäßiger Test veranlasst, der positiv ausfiel. Die Familie habe derzeit keine Covid-19-Symptome, sagte der Sprecher der Stadt Cottbus, Jan Gloßmann.

Wo sich die Familie tatsächlich infiziert hat – ob auf der Insel oder im Flugzeug, ist bisher unklar. Das Robert Koch-Institut stuft Spanien derzeit nicht als Risikogebiet für Infektionen ein. Zuletzt hatten jedoch ungezügelte Partys von Urlaubern ohne Maske und Abstand auf der Insel für Schlagzeilen gesorgt und auch die Politik aufgeschreckt.

Gesamte Familie in Quarantäne

Die Rückverfolgung möglicher weiterer Infizierter laufe in Cottbus auf Hochtouren. Um die Infektionskette zurückzuverfolgen, habe das Gesundheitsamt auch Kontakt zur Fluggesellschaft und nach Spanien aufgenommen, sagte der Sprecher. Das sei ein Routineverfahren. Die Familie war zunächst nach Nürnberg geflogen und dann mit dem Auto nach Cottbus weitergefahren. Eltern und Töchter sowie bisher ermittelte Kontaktpersonen in Cottbus befinden sich derzeit in Quarantäne.

In Cottbus hatte es seit Mitte April keine offiziell registrierten Coronafälle mehr gegeben. Die Zahl steigt mit den Mallorca-Rückkehrern auf 43. Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern hatten sich Mittwochabend grundsätzlich darauf verständigt, dass Reisende aus Risikogebieten im Ausland künftig unmittelbar nach ihrer Rückkehr in Deutschland auf das Coronavirus getestet werden sollen.

READ  Union Berlin statt Werder Bremen: Max Kruse kritisiert Frank Baumann!

Dazu sollen an Flughäfen Teststellen eingerichtet werden. Am Freitag wollen die Minister weitere Details besprechen und ein Gesamtpaket beschließen. Offen ist etwa der Umgang mit Rückkehrern per Auto, Bahn oder Fähre. Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hält es nicht für ausreichend, nur Flugreisende auf das Coronavirus zu testen. Im Gespräch mit der ARD sagte er, man müsse Reiserückkehrer allgemein auffordern, sich Tests zu unterziehen. Außerdem sei es nötig, auch Rückkehrer aus Nicht-Risikogebieten zu testen. Der “Bild”-Zeitung sagte Lauterbach: “Wenn Mallorca so weitermacht und zum Risikogebiet wird, werden wir um eine Zwangs-Quarantäne nicht herumkommen.” Bis dahin müssten alle Mallorca-Rückkehrer zum Test aufgefordert werden.

About the author

Korbinian Geissler

Hipster-freundlicher Analytiker. Problemlöser. Freundlicher sozialer Mediaholiker. Kommunikator.

Leave a Comment