Stürmer Madison bereit für ein Freundschaftsspiel gegen die deutsche Seite Paderborn

Stürmer Madison bereit für ein Freundschaftsspiel gegen die deutsche Seite Paderborn

Madison, Wis. — Stürmer Madison bereitet sich auf ein Freundschaftsspiel gegen einen besonderen Gegner vor.

Der deutsche Verein SC Paderborn 07 ist nach einer guten Saison in der 2. Bundesliga, Deutschlands zweiter Liga, in der Stadt.

„Wir sind hier, um die Kultur ein bisschen kennenzulernen“, sagte Paderborner Sportdirektor Fabian Wohlgemuth. „Andere Bedingungen zu haben, sich daran zu gewöhnen und sich Herausforderungen zu stellen.“

Paderborn hatte in den vergangenen vier Jahren einen starken Lauf. Das Team stieg 2019 in die Bundesliga auf und landete nach dem Abstieg 2020 in den letzten beiden Spielzeiten jeweils unter den Top 10 der 2. Bundesliga.

„Es ist eine großartige Gelegenheit, eine großartige Erfahrung, das passiert nicht allzu oft in der USL“, sagte Stürmer Mitch Osmond. „Ich denke, als Gruppe von Spielern und als Verein können wir uns glücklich schätzen, dies tun zu können.“

Das Spiel gibt FMFC eine Pause vom Ligaspiel und die Möglichkeit, seinen Horizont zu erweitern.

„Am Ende des Tages ist Fußball ein globaler Sport, und das ist das Beste an diesem Sport“, sagte Mittelfeldspieler Andrew Wheeler-Omiunu. „Mit Menschen aus der ganzen Welt interagieren zu können, solche Gelegenheiten zu haben, ist eine wunderbare Sache und dafür sind wir dankbar.“

Stürmer Madison und Paderborn werden am Mittwoch um 19 Uhr im Breese Stevens Field antreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.