Studio Berlin setzt Lawo mc², VSM-Konsolen für den neuen Ü-Wagen ein

Studio Berlin setzt Lawo mc², VSM-Konsolen für den neuen Ü-Wagen ein

BERLIN—Der deutsche Fernsehproduktionsdienstleister Studio Berlin bestellte einen neuen UHD/HDR-Ü-Wagen namens „Ü10“, der mit Mischpulten und Lawo-Steuerungssystemen ausgestattet wurde.

Die Audio-Regieräume 1 und 2 des neuen Ü-Wagens sind mit einem mc²56-Produktionspult und einem mc²36-All-in-One-Mischpult ausgestattet, die jeweils von vollredundanten A__UHD-Mischkernen und einer Steuerung gespeist werden. Lawo VSM Broadcast, berichteten die Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.