Starker Schneefall führt in Deutschland zu ernsthaften Verkehrsstörungen

Starker Schneefall führt in Deutschland zu ernsthaften Verkehrsstörungen

BERLIN (AP) – Starker Schneefall in Deutschland führte am Dienstag zu schwerwiegenderen Verkehrsstörungen, darunter ein 37 Kilometer langer Stau, bei dem Hunderte von Autos und Lastwagen stundenlang bei Minusgraden auf einer Autobahn gestrandet waren.

Hunderte von Fahrzeugen wurden über Nacht im Stau auf der Autobahn A2 in Westdeutschland gefangen, berichtete die Polizei in Bielefeld am Dienstagmorgen. Rettungsteams gingen von Auto zu Auto, um Decken und heiße Getränke zu verteilen, berichtete die deutsche Nachrichtenagentur dpa.

Auch in Brandenburg im Osten und in Hessen in Mitteldeutschland wurden Staus aufgrund von Schneefall und vereisten Straßen gemeldet. In mehreren Gebieten wurde auch der Zugverkehr teilweise eingestellt, und Schneepflüge arbeiteten rund um die Uhr, um Spuren von Eis und Schnee zu beseitigen.

Der Verkehrsminister des Landes forderte die Deutschen auf, zu Hause zu bleiben und Reisen zu vermeiden.

„Bei so extremen Bedingungen können selbst die beste Gleisheizung und der beste Schneepflug an ihre Grenzen stoßen“, sagte Andreas Scheuer.

Das Schneewetter wirkte sich auch auf den Regionalflughafen Dortmund in Westdeutschland aus, wo alle Flüge bis Donnerstag um 6 Uhr morgens storniert oder auf andere Flughäfen umgeleitet wurden.

Für Norddeutschland wurde am Dienstag mehr Schnee prognostiziert, insbesondere für Schleswig-Hollstein, berichtete der deutsche Wetterdienst DWD.

Teile Mittel- und Nordeuropas sowie Großbritanniens sind seit dem Wochenende, an dem das Royal Netherlands Meteorological Institute, der niederländische nationale Wetterdienst, Storm Darcy nannte, von einer Kaltfront heimgesucht worden.

In der benachbarten Tschechischen Republik bildeten Lastwagen auf der Autobahn D8, die die Prager Hauptstadt mit Deutschland verbindet, mehrere Kilometer lange Verkehrslinien. Der Verkehr wurde eingestellt, nachdem die tschechischen und deutschen Behörden wegen schlechten Wetters über Nacht Tunnel auf beiden Seiten der Grenze und des Grenzübergangs geschlossen hatten.

READ  Corona: Erster deutscher Patient hat keine schützenden Antikörper mehr

Inzwischen haben die Prager die besten Schneebedingungen seit zehn Jahren genutzt, um über die berühmte Prager Karlsbrücke und das malerische kleine Viertel in der Nähe zu laufen.

___

Diese Geschichte wurde korrigiert, um zu zeigen, dass es der niederländische nationale Wetterdienst und nicht die britischen Prognostiker waren, die Storm Darcy ernannt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.