Stadt sperrt Bremer Brücke: VfL Osnabrück gegen Schalke abgesagt

Das für Samstag geplante Spiel zwischen dem VfL Osnabrück und Schalke 04 wird höchstwahrscheinlich abgesagt, da die Stadt das Stadion an der Bremer Brücke aus Sicherheitsgründen gesperrt hat. Der Grund für die Sperrung sind Bedenken bezüglich der maroden Dachkonstruktion, insbesondere über der Ostkurve des Stadions. Die Entscheidung wurde getroffen, um die Sicherheit der Zuschauer zu gewährleisten.

Eine Luftaufnahme zeigt das Stadion mit der betroffenen Ostkurve im Vordergrund, was die Dringlichkeit der Situation verdeutlicht. Es ist zum aktuellen Zeitpunkt unklar, ob das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden kann oder ob es komplett abgesagt wird.

Der VfL Osnabrück bedauert die Absage zutiefst und arbeitet bereits intensiv daran, eine Lösung zu finden, um Fans und Anhängern dennoch ein spannendes Fußballerlebnis bieten zu können. Es bleibt abzuwarten, wie es mit dem Spiel und der maroden Dachkonstruktion am Stadion an der Bremer Brücke weitergehen wird. Bleiben Sie auf Info Marzahn Hellersdorf für weitere Informationen zu diesem Thema auf dem Laufenden.

Siehe auch  Christian Finanzminister positiv auf Coronavirus getestet - Info Marzahn Hellersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert