Sporting KC verpflichtet Erik Thommy vom deutschen Bundesligisten

Sporting KC verpflichtet Erik Thommy vom deutschen Bundesligisten

KANSAS CITY, Mo. – Der erfahrene offensive Mittelfeldspieler Erik Thommy, ein Veteran des deutschen Bundesligisten, wurde von Sporting Kansas City verpflichtet, gab der Verein am Donnerstag bekannt.

Der 27-Jährige kommt nach Kansas City, nachdem er neun Jahre lang in seiner Heimat Deutschland als Profi gespielt hat.

Offiziell wird Thommy in den Kader aufgenommen, sobald das sekundäre MLS-Transferfenster am 7. Juli geöffnet wird.

„Das ist ein großer Schritt für mich in meiner Karriere“, sagte Thommy in einer Pressemitteilung. „Ich hatte sehr gute Gespräche mit Peter Vermes und freue mich, der MLS beizutreten, einer Liga, die in den letzten Jahren stark gewachsen ist. Dieser Verein hat großartige Fans, großartige Einrichtungen und ein großartiges Stadion. Ich möchte mein Bestes für das Team geben und ich bin bereit für die Herausforderung.

Während seiner Zeit in Deutschland verzeichnete Thommy 42 Tore und 33 Assists.

Sein umfangreicher Lebenslauf umfasst Stationen beim FC Augsburg, FC Kaiserslautern, Jahn Regensburg, VfB Stuttgart und Fortuna Düsseldorf.

Zuletzt in der Bundesliga konnte Thommy seine Fähigkeiten auf dem Flügel und im Mittelfeld unter Beweis stellen. Er führte das Team auch durch eine dramatische Saison 2021-22, um am letzten Tag der Saison den Abstieg knapp zu verpassen.

Thommy hat einen MLS-Vertrag bis 2024 mit der Option unterzeichnet, sich 2025 einen Platz im internationalen Kader zu sichern, vorausgesetzt, er erwirbt ein P1-Visum oder ein internationales Transferzertifikat.

Am Donnerstag zuvor gab Sporting eine weitere internationale Verpflichtung bekannt Wilhelm Agada tritt dem Team bei.

Siehe auch  Die heißeste Startelf für Hansi Flick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.