Spanische Badeorte leiden darunter, dass in Madrid europäische Festivals stattfinden  Unterhaltung

Spanische Badeorte leiden darunter, dass in Madrid europäische Festivals stattfinden Unterhaltung

MADRID (AP) – In Madrid beginnt die eigentliche Party um 23 Uhr, nachdem die Bars geschlossen haben – und die Ausgangssperre tritt in Kraft.

Damals schlossen sich junge, vielsprachige Gruppen von Nachtschwärmern aus Italien, den Niederlanden, Deutschland und vor allem Frankreich ihren spanischen Zeitgenossen in den engen Gassen der Altstadt von Madrid an, um illegal Spaß zu haben. Die meisten sind Anfang 20 und möchten unbedingt in der spanischen Hauptstadt feiern, wie sie es seit Monaten zu Hause unter strengen Sperrbedingungen nicht mehr geschafft haben.

Mit seiner Politik, Bars und Restaurants zu öffnen – drinnen und draußen – und dafür zu sorgen, dass Museen und Theater auch dann funktionieren, wenn Epidemien die Krankenhäuser belastet haben, hat sich Madrid einen Ruf als Oase des Spaßes in der Wüste der Beschränkungen in Europa erarbeitet.

Andere spanische Regionen verfolgen einen strengeren Unterhaltungsansatz. Selbst sonnige Badeorte bieten eine begrenzte Auswahl an Optionen für die wenigen Besucher, die anlässlich der Osterwoche inmitten widersprüchlicher europäischer Reiseregeln angekommen sind.

„Es ist ein echtes Privileg für mich, in Bars zu gehen, weil man in Frankreich nicht kann. Hier kann ich in ein Restaurant gehen, Zeit mit Freunden außerhalb meines Hauses teilen und die Stadt erkunden “, sagte Romy Karel. Die 20-jährige Berlinerin flog letzten Donnerstag von Bordeaux, der südfranzösischen Stadt, in der sie Sozialwissenschaften studiert, nach Madrid.

“Ich erinnere mich nicht, wann ich das letzte Mal getan habe”, sagte sie.

Besucher bringen den Einheimischen wichtige Geschäfte und geben den Politikern vor den polarisierten Regionalwahlen viel zu diskutieren. Isabel Díaz Ayuso, die Regionalpräsidentin von Madrid, die für ein Amt kandidiert, versucht, Stimmen zu gewinnen, die über ihre konservativen Anhänger hinausgehen, indem sie unter dem Motto “Freiheit” kämpft.

READ  GEWINNEN! Pässe aus dem Film Sechs Minuten bis Mitternacht (M)

Außerhalb der Hauptstadt zeigen die Bemühungen zur Wiederbelebung des Tourismus gemischte Ergebnisse. Dies ist teilweise auf ein Flickenteppich von Regeln auf regionaler, nationaler und sogar europäischer Ebene zurückzuführen, die in vielen Ländern nicht wesentliche Inlandsreisen einschränken und gleichzeitig eine Lücke für diejenigen hinterlassen, die einen Urlaub in Spanien suchen.

Obwohl Deutschland jeglichen Inlandstourismus verboten und Reisen ins Ausland abgeraten hat, erlaubt die Regierung Reisen zu den spanischen Balearen, die eine niedrige Infektionsrate aufweisen. Flug- und Hotelreservierungen folgten, obwohl viele enttäuscht waren, als sie ankamen und feststellten, dass Bars und Restaurants nachts geschlossen waren.

“In Deutschland gibt es so viele Regeln, dass es sich wie Freiheit anfühlt, hierher zu kommen”, sagte der 18-jährige Marius Hoffman kurz nach seiner Landung in der Hauptstadt des Archipels, Palma de Mallorca, am vergangenen Wochenende.

David Stock, ein weiterer deutscher Reisender, der diese Woche Granadas berühmten Alhambra-Komplex besuchte, erkannte das Paradox der Regeln seiner Regierung in Verbindung mit der Adoption von Touristen durch Spanien an.

“Es gibt heutzutage überall seltsame Regeln”, sagte Stock.

In Frankreich beschränken stark betroffene Regionen die Freizügigkeit auf einen Radius von 10 Kilometern von ihren Häusern. Angesichts der nächtlichen Ausgangssperre im ganzen Land und der vollständigen Schließung von Bars und Restaurants seit letztem Oktober ist dies für viele, die nach Süden suchen, zu viel.

Frankreich macht mittlerweile ein Fünftel aller Inbound-Flüge nach Madrid aus, während die Analyse der Roaming-Daten von Mobiltelefonen seit Januar einen wachsenden Anstieg der Anzahl französischer Mobiltelefone in der spanischen Hauptstadt zeigt – ein Höhepunkt am Wochenende.

Wenn die Ausgangssperre beginnt, besuchen viele Unterhaltungsbegeisterte unterirdische Versammlungen, die über Messaging-Gruppen beworben werden. Andere rekrutieren andere Nachtschwärmer auf dem Weg zurück zu ihren gemieteten Airbnbs. Die Polizei sagte, sie habe am vergangenen Wochenende mehr als 350 illegale Parteien gebrochen, wobei sich einige der Teilnehmer in Schränken oder anderen “unwahrscheinlichen” Orten versteckt hatten.

READ  Der deutsche Schauspieler Jannik Schümann tritt in einer herzlichen Botschaft hervor

Spanien hat kürzlich angekündigt, eine negative Coronavirus-Testanforderung für Ankünfte auf See oder in der Luft auf diejenigen auszudehnen, die auf dem Landweg nach Frankreich einreisen.

Ausländer wie Hoffman oder Karel können jedoch direkt von München oder Bordeaux zu Resorts oder Kulturwundern in Spanien fliegen, während Spanier nicht durch Teile des Landes reisen können, um ihre Zweitwohnungen zu erreichen oder Verwandte zu besuchen.

Es tut vielen weh, wie Nuria López, Inhaberin einer 45 Jahre alten Konditorei in der spanischen Hauptstadt.

“Es ist unfair”, sagte López. “Aber es hilft Madrids Wirtschaft und wir brauchen es.”

Wie sie sehen viele die Notwendigkeit, eine Branche wiederzubeleben, die 2019 12,5% des spanischen Bruttoinlandsprodukts ausmachte und fast 13% der Belegschaft beschäftigte. Der nahezu vollständige Stillstand des internationalen Reiseverkehrs in Verbindung mit der ersten kompromisslosen Sperrung im vergangenen Jahr führte dazu, dass die Wirtschaft im Jahr 2020 um 10,8% schrumpfte. Dies war der größte Rückgang seit dem spanischen Bürgerkrieg in den 1930er Jahren.

Selbst als sich die Krankenhäuser nach Weihnachten wieder füllten, widersetzten sich die Politiker dem Druck, anderen europäischen Ländern zu folgen, indem sie vollständige Bestellungen nach Hause befahlen, Schulen oder die meisten Unternehmen schlossen.

Bisher hat Spanien es vermieden, Besuchern aus anderen EU-Mitgliedstaaten Quarantänen aufzuerlegen – im Gegensatz zum benachbarten Portugal, das am Montag die obligatorische Isolationspflicht für die meisten einreisenden Reisenden verschärfte.

Pablo Díaz, ein Tourismusexperte der UOC-Universität in Barcelona, ​​sagte, dass die Müdigkeit der Pandemie, insbesondere bei den jüngeren Generationen, und das Fehlen einer gemeinsamen europäischen Politik dazu geführt hätten, dass der Tourismus Wege gefunden habe, direkte Korridore organisch dort einzurichten, wo Angebot und Nachfrage sich treffen. “”

READ  Jan Fedder: Die Polizei fängt Diebe mit ihren Gitarren - Leute

Der Anstieg der Buchungen vor der Osterwoche, sagte er, “war wie ein Hauch frischer Luft für den Tourismus.”

“Aber das bedeutet nicht, dass die Branche bald von der Intensivstation abreisen wird”, fügte er hinzu.

———

Bernat Armangue und Iain Sullivan in Madrid, Francisco Ubilla in Palma de Mallorca, Sergio Rodrigo in Granada, Thomas Adamson in Paris und Kirsten Grieshaber in Berlin haben zu diesem Bericht beigetragen.

———

Folgen Sie der Pandemieberichterstattung von AP über:

https://apnews.com/hub/coronavirus-pandemic

https://apnews.com/hub/coronavirus-vaccine

https://apnews.com/UnderstandingtheOutbreak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.