Sieben Huskers gewinnen Fulbright-Auszeichnungen;  1 Stellvertreter namens |  Nebraska heute

Sieben Huskers gewinnen Fulbright-Auszeichnungen; 1 Stellvertreter namens | Nebraska heute

Sieben Studenten der University of Nebraska-Lincoln verdienen Fulbright WIR Student Program Award für das Studienjahr 2022-23. Ein weiterer Student wurde zum Stellvertreter ernannt und drei wurden zu Halbfinalisten ernannt.

Das Fulbright-Programm, die WIR das Flaggschiff des internationalen Bildungsaustauschprogramms der Regierung, wird durch eine jährliche Mittelzuweisung des Kongresses an die unterstützt WIR Büro für Bildungs- und Kulturangelegenheiten des Außenministeriums sowie Partnerstaaten auf der ganzen Welt.

Seit 1946 hat das Fulbright-Programm mehr als 400.000 Teilnehmern aus mehr als 160 Ländern die Möglichkeit geboten, zu studieren, zu lehren und zu forschen; Ideen auszutauschen; und dazu beitragen, Lösungen für gemeinsame internationale Anliegen zu finden. Fulbright-Empfänger werden durch einen offenen, leistungsbasierten Wettbewerb ausgewählt, der Führungspotenzial, akademische und/oder berufliche Leistungen und Dienstnachweise berücksichtigt.

Sechs Studenten aus Nebraska wurden Praktika als Englischlehrer angeboten, um den Englischunterricht im Klassenzimmer zu unterstützen und als Kulturbotschafter für die Vereinigten Staaten zu fungieren. Darüber hinaus wurde der Studentin Laura Jensen ein in Österreich einzigartiges Stipendium angeboten, der Community-Based Combined Award, der Englischunterricht, Universitätskurse und ehrenamtliche gemeinnützige Arbeit in der Aufnahmegemeinde umfasst.

Unten finden Sie eine Liste von Studenten, denen Fulbright-Stipendien angeboten wurden, geordnet nach Heimatstadt, mit ihren akademischen Hauptfächern, dem Land, in dem sie lehren und/oder studieren werden, und der Art des Fulbright-Stipendiums.

Nebraska

  • Hasting: Spencer Tessman, Deutsch und Spanisch, Deutschland, Englisch-Lehrassistent
  • Das Vista: Joanna Walton, Deutsch, Deutschland, Englisch-Lehrassistentin
  • Lincoln: Laura Jensen, Sekundarstufe Englisch (7-12) und Deutsch, Österreich, Community-Based Combined Award; Adrian Pilkington, Software- und französisches Ingenieurwesen, Frankreich, Englisch-Lehrassistent
  • Ogallala: Celie Knudsen, Englisch (Masterprogramm), Spanien, Englisch-Lehrassistentin
  • Westlicher Punkt: Leigh Jahnke, Biowissenschaften und Spanisch, Spanien, Englisch-Lehrassistent
Siehe auch  Parkinson: Symptome und mögliche frühe Anzeichen

Irgendwo anders

  • Des Moines, Iowa: Sarah Brady, Musik und Mikrobiologie, Polen, Assistentin für Englischunterricht

Ehemaliger Schüler Gregor Tracey aus Omaha, die Global Studies und Wirtschaftswissenschaften studiert hat, wurde ersatzweise für eine Stelle als Englisch-Lehrassistentin in Usbekistan berufen.

Darüber hinaus wurden drei neue Husker-Studenten und Alumni den Gastländern zur Finanzierung empfohlen und von der anerkannt WIR Nationale Auswahlkommission als Halbfinalisten. Sie sind:

Nebraska

  • Ihr Mann: Luci Anderson, Geschichte, Mittelalter- und Renaissancestudien sowie Klassik und Religionswissenschaft, Island, Studium/Forschung
  • Hickmann: Elizabeth (Ellie) Woody, Spanisch und Politikwissenschaft, Spanien, Englisch-Lehrassistentin
  • Omaha: Andrew Neill, Geographie und globale Studien, Aserbaidschan, Assistent für Englischunterricht

In Nebraska berät und nominiert das Office of National and International Scholarships Bewerber im Grundstudium für 30 unterstützte Stipendien und Stipendien. Für weitere Informationen können Studenten und Mitglieder der Campus-Community Courtney Santos, Direktorin für nationale und internationale Stipendien, unter [email protected] kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.