Sehen Sie, was passiert, wenn ein Satellit in der Erdatmosphäre brennt

Sehen Sie, was passiert, wenn ein Satellit in der Erdatmosphäre brennt

Es sieht nicht nur vor der Kamera cool aus – der Test erfüllt einen äußerst wichtigen Zweck.

Das Schmelzen von Satelliten

Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) simuliert Was passiert, wenn ein Satellit in der Erdatmosphäre brennt?

In einer speziellen Testkammer namens Plasmagebläse LK3 In Deutschland beobachteten Wissenschaftler, was passiert, wenn ein Solar-Array-Antriebsmechanismus (SADM), der größte Teil eines Satelliten, der dafür verantwortlich ist, dass seine Sonnenkollektoren auf die Sonne gerichtet sind, beim Wiedereintritt durchbrennt .

Die Temperaturen des Gases, das mit mehreren Meilen pro Sekunde in den Tunnel geblasen wird, können bis zu 7.000 Kelvin oder über 12.000 Grad Fahrenheit erreichen – genug, um den Satelliten in einer unglaublichen Lichtshow zu versengen.

Dank der beträchtlichen Größe des Raums ist er am stärksten gefährdet, sich in potenziell gefährlichen Weltraumschrott zu verwandeln, der für immer in der Erdumlaufbahn verloren geht.

Alle Bemühungen, die Menge an Müll, die im Orbit landet, zu minimieren, sind wichtiger denn je, da private Unternehmen planen, den Nachthimmel mit Konstellationen aus Zehntausenden von Satelliten zu bevölkern. Satelliten zu konstruieren, die in der Atmosphäre im Ruhestand brennen, ist unsere beste Wahl, um sicherzustellen, dass nichts zurückgelassen wird.

Aluminiumguss

Wissenschaftler haben dank DLR-Forschung eine ziemlich gute Vorstellung davon, wie man die “Abneigung” eines Satelliten feinjustiert. Zum Beispiel zeigte die SADM-Fusion, dass der Wechsel zu einem Aluminium mit niedrigerem Schmelzpunkt “ein früheres und höheres Versagen fördern könnte”, so einer. Pressepräsentationstext über die Erfahrung.

Mit anderen Worten, die Tests dienen neben der beeindruckenden Wirkung vor der Kamera einem wichtigen Zweck: sicherzustellen, dass die Erdumlaufbahn nicht gefährlich durch Weltraumschrott behindert wird.

READ  Phosphindiskussion: kein Lebenszeichen auf der Venus

WEITERLESEN: Zur Zerstörung führen [ESA]

Erfahren Sie mehr über Satelliten: Erstaunliche Bilder zeigen, wie der ehemalige NASA-Satellit beim Wiedereintritt brennt

Als Leser des Futurismus laden wir Sie ein, mitzumachen Welt-Singularitäts-Gemeinschaft, das Forum unserer Muttergesellschaft, um mit Gleichgesinnten aus der ganzen Welt über futuristische Wissenschaft und Technologie zu diskutieren. Die Mitgliedschaft ist kostenlos, jetzt registrieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.