Security Matters hilft Unternehmen beim Aufbau einer nachhaltigen Lieferkette mit Biotracking- und Tracing-Technologie

Security Matters hilft Unternehmen beim Aufbau einer nachhaltigen Lieferkette mit Biotracking- und Tracing-Technologie

Die proprietäre Biotracking- und Tracing-Technologie von SMX bietet einen vollständigen Einblick in den gesamten Herstellungsprozess – von Rohstoffen, Teilen bis hin zu fertigen Produkten – und hilft der Welt dabei, sich auf eine Kreislaufwirtschaft umzustellen, ein abfallfreies Industriesystem, das den Wert natürlicher Ressourcen maximiert.

„Unsere digitale Zwillingsplattform, die ein Ökosystem schafft, das die digitale und die physische Welt vereint, kann eine Kreislaufwirtschaft schaffen. Der Durchbruch der SMX-Technologie ist die Tatsache, dass Unternehmen mit nur einer Technologie in der Lage sind, die ethische ESG-Beschaffungskomponente der Nachhaltigkeit zu verwalten.“ ; die Verschwendung und Wiederverwendung von Materialien und die Schaffung einer Kreislaufwirtschaft, wodurch die vollständige Transparenz und Kontrolle des Ökosystems der Wertschöpfungskette erreicht wird “, sagte Haggai Alon, CEO und Mitbegründer von SMX.

SMX beteiligt sich an globalem Kampf zur Reduzierung des grünen Fußabdrucks durch die Modernisierung globaler Lieferketten

SMX möchte mit seiner patentierten Technologie zum Kampf gegen den Klimawandel beitragen, um Abfall in wertvolle Ressourcen umzuwandeln und gebrauchten Materialien neues Leben einzuhauchen, um unseren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.

Einer der ersten, der dieses Programm aufgreift, ist der globale Premium-Reifenhersteller Continental, der kürzlich unterzeichnete eine Vereinbarung mit SMX Helfen Sie dem Hersteller, eine ethische Lieferkette mithilfe der Biomarker-Technologie für Naturkautschuk aufzubauen und aufrechtzuerhalten.

Die spezielle Markertechnologie, die von Projektpartnern für den Einsatz in Naturkautschuk entwickelt wurde, soll künftig zu noch mehr Transparenz und Rückverfolgbarkeit entlang der Reifen- und Produktwertschöpfungskette im technischen Continental-Kautschuk beitragen.

Ausgestattet mit speziellen Sicherheitsvorrichtungen ermöglicht die Verwendung von Markersubstanzen eine unsichtbare Kennzeichnung von Naturkautschuk mit Informationen zur genauen geografischen Herkunft. Mit Hilfe spezieller Lesegeräte und speziell entwickelter Software können Informationen über Naturkautschuk ausgelesen und seine Herkunft jederzeit genau nachvollzogen werden.

Siehe auch  Browser Brave: Tipps für Webseiten sind nur zulässig, wenn Apple einen Beitrag leistet

SMX-Technologie wurde auch eingesetzt, um die Kreislaufwirtschaft aus Kunststoff aufzubauen im Rahmen einer Vereinbarung mit dem deutschen multinationalen Chemiekonzern BASF. In September 2021, SMX ist seit kurzem auch Mitglied der Plastic Recycling Association of Singapur (PRAS), eine führende gemeinnützige Organisation, die sich mit wichtigen Interessengruppen zusammensetzt, um das Recycling von Kunststoffabfällen zu unterstützen.

Über Sicherheitsfragen (SMX)

Security Matters ist ein Markenschutz-, Authentifizierungs- und Produktkennzeichnungsunternehmen der nächsten Generation, das patentierte „Barcode“-Technologie auf der Grundlage versteckter Chemikalien verwendet, um jedes Objekt dauerhaft und unwiderruflich zu „kennzeichnen“, egal ob fest, flüssig oder gasförmig. Der Barcode wird mit dem einzigartigen „Reader“ des Unternehmens gelesen, um auf die entsprechenden gespeicherten Daten zuzugreifen, die aufgezeichnet und mit der Blockchain-Technologie geschützt werden.

QUELLE Sicherheitsprobleme

Ähnliche Links

https://www.smx.tech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.