Schools in Germany should resume normal classes: Ministers

Schulen in Deutschland sollen den normalen Unterricht wieder aufnehmen: Minister: The Tribune India

Berlin, 9. Oktober

Die Schulen in ganz Deutschland sollen trotz anhaltender Covid-19-Expositionen den Regelbetrieb 2021-2022 aufrechterhalten, teilte die Kultusministerkonferenz der Länder (KMK) mit.

Die Bewältigung der Folgen der Coronavirus-Pandemie werde Zeit in Anspruch nehmen, sagte die KMK, aber “es ist nach wie vor essenziell, die Schulen offen zu halten und dort langfristiges persönliches Lernen anzubieten”, berichtet die Agentur Xinhua Presse.

In der Zwischenzeit “können die regelmäßigen (Covid-19) Tests von Studenten bis auf weiteres fortgesetzt werden”, stellten die Minister fest.

Das Saarland hat in der vergangenen Woche als erstes Land die Gesundheitsvorschriften an Schulen gelockert.

Bayern und Berlin folgten Anfang dieser Woche diesem Beispiel und lockerten die Maskenpflicht für Studenten.

Die Ausbrüche von Covid-19 an deutschen Schulen haben “zwischen Anfang August und Mitte September 2021 wieder sehr deutlich zugenommen”, heißt es im Wochenbericht des Robert-Koch-Instituts (RKI) für Infektionskrankheiten.

Er sagte, dass in diesem Zeitraum 481 Schulausbrüche gemeldet wurden.

Die Zahl der täglichen Covid-19-Infektionen in Deutschland sei von letzter Woche um 300 auf 10.429 Neuinfektionen am Freitag gestiegen, teilte das RKI mit. IANS

Siehe auch  Lufthansa zahlt 1,7 Milliarden US-Dollar, um einen Teil der stillen Beteiligung der Bundesregierung aufzukaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.