Schlagzeilen - 17. Mai 2021

Schlagzeilen – 17. Mai 2021

Neu

Der Befehlshaber der Space Force, der einen Anruf von Trump für den Urlaub erhalten hat, wurde wegen Kommentaren entlassen, die den Marxismus im Militär entschlüsseln.
Ein Kommandeur einer US-Raumstreitkräfteinheit, die mit der Aufdeckung von Raketenstarts beauftragt ist, wurde wegen Kommentaren entlassen, die während eines Podcasts für sein neues Buch abgegeben wurden, in dem behauptet wird, marxistische Ideologien seien auf dem Vormarsch.

Russland macht die USA zu einem “feindlichen” Land
Die Regierung des russischen Präsidenten Wladimir Putin hat die Vereinigten Staaten als “feindliche” Nation bezeichnet und den Spannungen mit Washington vor hochrangigen Treffen mit der Regierung von Präsident Joe Biden einen neuen rechtlichen Stempel aufgedrückt.

Unternehmen

Es ist nicht bekannt, wann Boeing neue Air Force One-Jets ausliefern wird, sagt der General der Luftwaffe.
Boeing wird zu spät kommen, um die beiden neuen Air Force One-Jets auszuliefern, die sich derzeit im Bau befinden, teilte der führende uniformierte Beschaffungsbeamte der US Air Force am 13. Mai mit.

Deutschland erwartet nach der September-Konferenz eine Welle neuer Eurotank-Partner –
Laut einem Regierungsbericht an das Parlament planen deutsche Verteidigungsbeamte, nach einer September-Konferenz in Berlin, die sich diesen Bemühungen widmet, neue europäische Partner für das deutsch-französische Bodenkampfsystem zu gewinnen.

Boom Supersonic will “in vier Stunden für 100 US-Dollar überall auf der Welt fliegen” –
Die Wiedereröffnung des Überschalltraums, der vor fast zwei Jahrzehnten mit Concordes Rücktritt gestorben ist, scheint zunächst eine unerhörte Fantasie zu sein.

Verteidigung

DOD erleichtert Maskenregeln, um neuen CDC-Richtlinien zu folgen.
Das Verteidigungsministerium benötigt in DOD-Einrichtungen keine Masken mehr für vollständig geimpftes Personal. Die Richtlinien gelten für alle Personen, die mindestens zwei Wochen nach Erhalt der endgültigen Dosis sind und Aktivitäten im Innen- und Außenbereich abdecken.

READ  Das Dritte Reich | Briefe

Ein hochrangiger Beamter der Trump Air Force schlug vor, die Anzahl der F-35-Jets drastisch zu reduzieren –
Der militärische Beschaffungsbeamte der Luftwaffe schlug vor, die Gesamtzahl der Lockheed Martin F-35-Jets bis Ende letzten Jahres um mehr als die Hälfte zu reduzieren. Zwei ehemalige Beamte sagten, die Verteidigung sei an den Diskussionen beteiligt, mit denen CNN gesprochen habe. . Die Nachricht kommt, als die Kritik des Kongresses am teuersten Waffenprogramm in der Geschichte der USA eskaliert.

Nach 15 Jahren suchen die Küstenkampfschiffe der Marine immer noch nach einer Mission.
Die Marine sorgte für Schlagzeilen, als sie beschloss, die ersten vier Schiffe in San Diego nach weniger als der Hälfte ihrer Nutzungsdauer außer Dienst zu stellen.

Die Argumente der Luftwaffe für große Kürzungen von Jägern vorbringen –
Um sicherzustellen, dass sie in Zukunft gegen ähnliche Gegner wie China und Russland antreten und gewinnen kann, muss die Luftwaffe ihre alternde Ausrüstung aufgeben und stattdessen in größere Flugzeuge investieren. Effizienter und fortschrittlicher, sagte Generalleutnant S. Clinton Hinote, Stellvertreter. Stabschef für Strategie, Integration und Anforderungen.

US-Luftwaffe reduziert F-35-Kauf im Verteidigungsplan der kommenden Jahre
Die Luftwaffe wird in den kommenden Jahren eine Reduzierung ihrer geplanten F-35-Käufe im Verteidigungsplan um etwa 10% anbieten, wobei die Unterhaltskosten des Jets weit über den geplanten Kosten liegen und der Dienst lieber auf den fortgeschritteneren Block 4 wartet . Modell.

Veteranen

Den Soldaten, die 1962 während einer geheimen Mission in Vietnam ums Leben kamen, wird gedacht.
Vor fast 60 Jahren versammelten sich Dutzende Soldaten zu einer streng geheimen Mission in Vietnam, drei Jahre bevor Präsident Lyndon Johnson offiziell US-Kampftruppen in das Land entsandte.

READ  Coronavirus, Erkältung oder Grippe? Überblick über Symptome und Anzeichen von Covid-19

Die Vorteile für die Krankheiten der Verbrennungen, die Hypertonie von Agent Orange würde im Rahmen eines neuen Plans gewährt werden –
Fast alle Veteranen, die in den letzten 31 Jahren in Konflikten in Übersee gedient haben, würden aufgrund eines umfassenden Vorschlags, der nächste Woche von den Senatsführern vorgelegt werden soll, als Leistungsstatus für eine Vielzahl von Atemwegserkrankungen und Krebserkrankungen eingestuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.