Schalke-Spieler testet Mitte der Saison positiv auf Viren

Schalke-Spieler testet Mitte der Saison positiv auf Viren

GELSENKIRCHEN, Deutschland – Der deutsche Bundesliga-Verein Schalke hat das Training abgesagt, nachdem einer seiner Spieler am Montag mit drei verbleibenden Spielen der Saison positiv auf Coronavirus getestet hatte.

Schalke sagte, dass der anonyme Spieler zu Hause sofort isoliert wird, nachdem er bei einem Schnelltest positiv getestet wurde. Das gesamte Team wird nun empfindlicheren PCR-Tests unterzogen. Die Ergebnisse werden am Dienstag erwartet.

Schalke ist bereits abgestiegen, aber der Fall könnte die Chancen anderer Teams beeinträchtigen, den Abstieg aus der Bundesliga zu vermeiden oder sich für die Champions League zu qualifizieren.

Schalke spielt am Mittwoch gegen die vom Abstieg bedrohte Hertha Berlin in einem Spiel, das bereits einmal verschoben wurde, als mehrere Hertha-Spieler und Mitarbeiter positiv getestet wurden. Der Verein hat gesagt, dass er “im Moment nicht reagieren kann”, wenn dieses Spiel wie geplant gespielt werden kann.

Am Samstag begrüßt Schalke die Eintracht Frankfurt, die einen der vier Qualifikationsplätze für die Champions League anstrebt. Am 22. Mai besuchte Schalke eine andere Mannschaft in der Abstiegszone, Köln.

Der Virusfall ist eine weitere Hürde in einer schwierigen Saison für Schalke. Der Verein verlässt die Premier League zum ersten Mal seit drei Jahrzehnten und befindet sich in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten. Spieler und Mitarbeiter wurden letzten Monat auch von wütenden Fans angegriffen.

___

Mehr AP Fußball: https://apnews.com/hub/Soccer und https://twitter.com/AP_Sports

TRITT DEM GESPRÄCH BEI

Gespräche sind die Meinungen unserer Leser und unterliegen der Verhaltenskodex. Der Stern ist mit diesen Ansichten nicht einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.