Wirtschaft

Rückruf von Edeka, Rewe, Kaufland: Plastik in Schokolade gefunden – nicht essen!

Rückruf von Edeka, Rewe, Kaufland: Plastik in Schokolade gefunden - nicht essen!
Written by Leonhardt Wolff

Ein Unternehmen erinnert sich an Schokolade. Das Produkt wurde unter anderem an Edeka, Rewe und Kaufland verkauft. Es wurden Plastikstücke gefunden.

  • Erinnerung * an Schokolade wegen des Gesundheitsrisikos.
  • In den Betroffenen Schokolade Es wurden Plastikstücke gefunden.
  • Schokolade wurde auch bei gemacht Rewe, Edeka und Kaufland verkauft.

Kassel – Das Unternehmen Plant-for-the-Planet bietet verschiedene Versionen des Artikels “Die Gute” an Schokolade“100g mit dem Ablaufdatum 03.05.2021 zurück. Wie der Hersteller berichtet, hat der Hersteller im Rahmen einer regelmäßigen Routineinspektion mögliche Verunreinigungen durch Kunststoffteile gemeldet. Es wird in einem Strom sein Erinnerung auf dem Verbraucherportal produktwarnung.eu Anzeige. Beim Verzehr gibt es sogar Gefahr für die Gesundheit.

Erinnerung an Schokolade: Diese Produkte sind betroffen

Nach Angaben des Herstellers ruft die Plant-for-the-Planet Service GmbH verschiedene Anrufe an Schokoladensorten zurück. Gemäß Kundeninformation Fremdkörper, die bei regelmäßiger Routineinspektion in Schokolade gefunden werden, sind Plastikstücke. Von Erinnerung Folgende Produkte sind betroffen:

“Die gute Schokolade” 100gGebühr 1.327.088
Sonderausgabe “Dresden” 100gLaden Sie 1.327.086
“Bogen” 100 gLaden Sie 1.327.089

Die drei vom Rückruf betroffenen Schokoladensorten haben ein Verfallsdatum vom 3. Mai 2021. Andere Produkte der Marke Plant-for-the-Planet sowie andere Schokoladenpartien und -riegel mit einem anderen Verfallsdatum sind nach Angaben des Herstellers Erinnerung unberührt.

Rückruf für Schokolade: Das Produkt ist auch bei Edeka, Rewe und Kaufland erhältlich

Die von Erinnerung betroffen Schokolade wird deutschlandweit in folgenden Geschäften und Supermärkten verkauft:

  • Kombi
  • Edeka *
  • Familie
  • Feneberg
  • Hieber
  • Kaufland
  • Rewe *
  • Himmelsmärkte
  • verschiedene Geschäfte im Dorf und auf der ganzen Welt

In Schokolade gefundene Fremdkörper: Edeka, Rewe und Kaufland erinnerten sich

Der Lebensmittelhersteller geht mit dem Fluss Erinnerung Alarm, wer in der ist Schokolade Plastikstücke. Verbraucher werden daher gebeten, sich unter 08808/9345 an die Service-Hotline von Plant-for-the-Planet zu wenden. Kunden, die das Produkt bereits gekauft haben, sollten es nicht konsumieren, sondern an das Geschäft zurücksenden. Der Kaufpreis wird nach Angaben des Herstellers erstattet.

READ  Stromer günstig: gebrauchte eBikes kaufen

Fremdkörper aller Art, zum Beispiel metallische Fremdkörper, Glasscherben oder Glassplitter, Holz- und Kunststoffsplitter können werden ernst Verletzungen in Mund und Rachen und verursachen innere Verletzungen oder Blutungen. Es gibt also eine akute Gesundheitsrisiken und ein erhöhtes Verletzungsrisiko für die Verbraucher.

Bisher ist nicht klar, wie die Kunststoffteile in die passen Schokolade könnte kommen. in dem Erinnerung Keine Details angegeben. Verbrauch des betreffenden Produkts, das unter anderem in Supermarktregalen steht Edeka, Rewe und Kaufland befindet sich wird stark entmutigt.

Rückruf für Schokolade: Die Produkte gehören nicht mehr zum Sortiment von Edeka und Co.

In der Strömung Erinnerung Auf dem Verbraucherportal productwarnung.eu heißt es: „Im Interesse des vorbeugenden Verbraucherschutzes und in Abstimmung mit den Behörden hat die Plant-for-the-Planet Service GmbH das Produkt bereits eingerichtet im Handel erholt. Wir empfehlen nicht, Produkte aus der angegebenen Produktcharge zu konsumieren. “”

Betroffen von Rückruf: “Die gute Schokolade” des Herstellers Plant-for-the-Planet, in einigen Produkten wurden Kunststoffstücke gefunden.

© Screenshot produktwarnung.eu

Plant-for-the-Planet: Rückruf von nachhaltiger Schokolade

Plant-for-the-Planet ist eine Stiftung, die 2007 von Felix Finkbeiner, damals ein 9-jähriger Student, und seinem Vater Frithjof gegründet wurde. Ziel der Stiftung, die sich in erster Linie an Kinder und Jugendliche richtet, ist es nach eigenen Angaben, das Bewusstsein für globale Gerechtigkeit und Klimawandel zu schärfen. Das Unternehmen fördert den Klimawandel mit verschiedenen Baumpflanzkampagnen sowie klimaneutraler Produktion, fairem Handel und der Verwendung regionaler Produkte zum Wohle. Schokolade“.

Video: Produktrückrufe auf dem Vormarsch – Warum Hersteller und Supermärkte immer mehr warnen

Ein Kindheitstraum: In der Schweiz regnet es Schokolade vom Himmel

Neugierig: In der Schweizer Stadt Olten im Kanton Solothurn regnete es Schokolade vom Himmel. In einer Lindt * -Fabrik gab es eine Fehlfunktion. Die ganze Stadt war plötzlich mit Schokolade bedeckt.

READ  BMW: "Bitte Auto mitbringen ..." - Fans bitten Münchner Autobauer um Erlkönig Video

Die Stiftung Warentest untersucht Schokolade * verschiedener Hersteller und Preisklassen wie Milka, Ritter Sport & Co. Das Ergebnis: Gute Schokolade muss nicht teuer sein. (Helena Gries) * hna.de ist Teil des nationalen Verlagsnetzwerks Ippen-Digital

Titellistenbild: © Carmen Jaspersen / dpa

About the author

Leonhardt Wolff

Hardcore-Musikfanatiker. Food-Evangelist. Freiberuflicher Spieler. Wannabe-Schriftsteller. Wegbereiter der Popkultur. Lebenslanger Unternehmer. Reise-Guru.

Leave a Comment