Rückruf: Milram Kümmelkäse zurückgerufen - verkauft bei Real

Rückruf: Milram Kümmelkäse zurückgerufen – verkauft bei Real


Köln –

Denken Sie an die Kunststoffteile! Die Deutsche Milchkontor GmbH erinnert sich an einen Kümmelkäse, der auf realen Märkten verkauft wird.

Die Deutsche Milchkontor GmbH ruft das Produkt ‘Milram Carvi Slices 45 Prozent 150g’ zurück.

“In einigen Fällen können sich im Produkt der betroffenen Partie kleine Hartplastikpartikel befinden, von denen ein Gesundheitsrisiko beim Verzehr nicht ausgeschlossen werden kann”, sagte er in einem Beitrag.

Milram-Kümmel kann Hartplastikpartikel enthalten

Betroffen ist das Produkt „Kümmelkäse Milram 45 Prozent 150 g“ mit einem Verfallsdatum vom 16. Dezember 2020.

Das betroffene Los wurde in Real-Filialen in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen verkauft.

Der Käse kann in den Laden zurückgegeben werden und der Kaufpreis wird auch ohne Quittung zurückerstattet, hieß es.

Der DMK-Kundendienst beantwortet Kundenanfragen telefonisch unter 0251 26567371 oder per E-Mail unter [email protected] (mt / dpa)

Siehe auch  Frauen an DAX-Tischen verdienen mehr als Männer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.