RKI meldet steigende Zahlen: 24 Corona-Varianten grassieren in Deutschland – welche Symptome sind bekannt? -> RKI verzeichnet steigende Zahlen: 24 Corona-Varianten in Deutschland verbreitet – welche Symptome sind bekannt?

Steigende Covid-19-Fälle in Deutschland: Gesundheitsbehörde warnt vor besorgniserregender Entwicklung

Berlin, Deutschland – Das Robert Koch-Institut (RKI) hat in den letzten Wochen einen Anstieg der Covid-19-Fälle in Deutschland verzeichnet. Seit Anfang Juli hat sich die Anzahl der Infektionen kontinuierlich erhöht, was besorgniserregend ist.

In der aktuellen Kalenderwoche (KW 45) meldete das RKI insgesamt 21.764 Covid-19-Fälle. Von diesen Fällen mussten 28% der infizierten Personen ins Krankenhaus eingewiesen werden. Seit der 40. Meldewoche wurden innerhalb eines Monats 95.547 laborbestätigte SARS-CoV-2-Fälle verzeichnet. Alarmierend ist dabei, dass fast jeder dritte Fall hospitalisiert werden musste.

Das RKI identifizierte in den Kalenderwochen 42 und 43 mehr als 24 Sublinien des Coronavirus in Deutschland. Das Virus hat in Deutschland verschiedene Varianten, darunter Eris, Priola und Omikron. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) werden drei Varianten von Interesse und sechs Varianten unter Beobachtung gehalten.

Ein Großteil der Corona-Fälle in Deutschland wird durch Rekombinanten verursacht, die etwa 90% aller Infektionen ausmachen. Die häufigsten Symptome einer Corona-Infektion sind Schnupfen, Husten, Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Fieber. Es gibt jedoch auch schwerwiegende Komplikationen wie Lungenentzündung, Multiorganversagen und Embolien.

Die WHO hat auch auf seltene Symptome wie Schüttelfrost, Müdigkeit, verstopfte Nase, Taubheit und Schlafprobleme hingewiesen. Besorgniserregend sind jedoch Symptome wie Verwirrung, Bewusstlosigkeit sowie Sprach- und Bewegungsverlust.

Angesichts der steigenden Fallzahlen appelliert das RKI an die Bevölkerung, weiterhin die Hygieneregeln einzuhalten und sich impfen zu lassen. Es wird empfohlen, regelmäßig das Testangebot zu nutzen, um Infektionen frühzeitig zu erkennen und die Verbreitung des Virus einzudämmen.

Die Situation bleibt weiterhin dynamisch, und es ist wichtig, die Entwicklungen aufmerksam zu verfolgen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen und die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen.

Siehe auch  HIV- und AIDS-Aktivistin stirbt unerwartet - Info Marzahn Hellersdorf

Über Info Marzahn Hellersdorf:
Info Marzahn Hellersdorf ist ein Online-Nachrichtenportal, das aktuelle Informationen und Nachrichten über lokale Ereignisse, Geschehnisse und Entwicklungen in den Bezirken Marzahn und Hellersdorf in Berlin liefert. Das Portal informiert die Bewohner und Interessierten über wichtige Themen und Ereignisse in ihrer unmittelbaren Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert