Richterin Jeanine fragt die Biden-Administration: Für wen arbeiten Sie?

Richterin Jeanine fragt die Biden-Administration: Für wen arbeiten Sie?

Richterin Jeanine Pirro schlug die Biden Verwaltung Samstag der “Gerechtigkeit mit Richterin Jeanine„für die Einladung des Menschenrechtsrates der Vereinten Nationen, dem Länder wie China, Russland, Kuba und Venezuela angehören, Ermittlungen gegen die Vereinigten Staaten aufzunehmen.

JUSTICE JEANINE: In ihrer nie endenden Kampagne, Amerika an die letzte Stelle zu setzen, hat die Biden-Regierung den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen, dem China, Russland, Kuba und Venezuela angehören, aufgefordert, zu beurteilen, ob Amerika eine rassistische Nation ist.

Lass mich jetzt sehen, ob ich es richtig gemacht habe Sie laden UN-Leute, die die Vereinigten Staaten hassen, ein, hierher auf unseren Boden zu kommen, um uns zu verurteilen, ungeachtet ihrer Voreingenommenheit, ihres Hasses, ihrer Vorurteile und ihrer offenen Opposition und Feindseligkeit gegenüber der Demokratie, uns zu verurteilen? Das ist noch nie in der Geschichte passiert.

Laden Sie China ein, das eine Million Uiguren in Konzentrationslagern hat, uns zu verurteilen? Kuba, das Journalisten verhaftet, Demonstranten schlägt und tötet, die einfach nur Essen und Freiheit wollen, um uns zu verurteilen. Venezuela, das seine eigenen Bürger foltert, und Russland, angeführt von einem ehemaligen KGB-Geheimdienstler, wo Regierungsfeinde vergiftet werden oder verschwinden, um uns zu verurteilen?

Warum? Was gibt es für dich? Für wen arbeiten Sie? Sie laden unsere Feinde ein, die Vereinigten Staaten zu besuchen und zu untersuchen, ob es irgendwelche Menschenrechtsprobleme im Zusammenhang mit der Ermordung von George Floyd gibt, um Informationen zu sammeln und der Welt zu berichten? Bist du dumm oder verrückt? Sie bitten Menschen mit schmutzigen Händen, die freiheitsliebendste Nation der Welt zu beurteilen.

READ  Australien ändert den Wortlaut der Nationalhymne, um die Geschichte der Ureinwohner widerzuspiegeln

SEHEN SIE UNTEN DEN KOMPLETTEN MONOLOG VON RICHTER JEANINE AN:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.