Recaro Aircraft Seating enthüllt Luxus-Sitz für die erste Premium Economy-Kabine von Emirates

Recaro Aircraft Seating enthüllt Luxus-Sitz für die erste Premium Economy-Kabine von Emirates

Schwaebisch Hall, 29. Dezember 2020 – Recaro Aircraft Seating (Recaro) hat einen Luxussitz für die erste Premium Economy-Kabine von Emirates vorgestellt. Das kundenspezifische Sitzdesign ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Recaro und Emirates, die im April 2019 auf einer Sitzmesse in Verbindung mit der Aircraft Interiors Expo begann.

Die ergonomische Form des Sitzes (PL3530) hat seine Wurzeln im führenden Design von Automobilsitzen, das Recaro in den letzten 115 Jahren perfektioniert hat, und setzt einen neuen Standard in Bezug auf High-End-Economy-Finish und -Lack repräsentiert das Beste von “Made in Germany”. „Die Verschmelzung von genialer Technik und dem Luxus, der auf dem Emirates-Flug erwartet wird, hat neue Maßstäbe für das Premium-Economy-Class-Erlebnis gesetzt.

Für Emirates priorisierte das PL3530-Designteam modernste Funktionen, wie sie in deutschen Premiumautos zu finden sind, und kombinierte sie mit dem Geist Dubais. Der Sitz verfügt über eine Bronzeverkleidung, ein markantes Finish und einen cremefarbenen Lederbezug mit einzigartigen Nähten. Die ersten Auslieferungen der Sitze begannen im vierten Quartal 2020, und mindestens 250 Schiffssätze werden schließlich in der Emirates-Flotte installiert.

“Ich fühle mich sehr geehrt, dass wir ausgewählt wurden, um Emirates-Langstreckenflugzeuge mit unserem Premium Economy-Sitz auszustatten”, sagte Dr. Mark Hiller, CEO und Aktionär von Recaro Aircraft Seating. „Wir haben uns entschlossen, einen Sitz mit einem erstklassigen Touch und Gefühl zu bauen, und es war eine große Freude für das gesamte Recaro-Team. Wir sind dankbar für das Vertrauen, das Emirates in unser Fachwissen gesetzt hat, und freuen uns darauf, unsere erfolgreiche Partnerschaft fortzusetzen.

Mit dem Schwerpunkt auf der untrennbaren Kombination von Funktionalität, Ergonomie und Ästhetik nutzt der neue Emirates Seat sein automobiles Erbe, indem er eine breitere Rückenlehne mit Seitenstütze bietet. Die Ergonomie des Sitzes bietet den besten Komfort mit seiner kippbaren und beweglichen Wadenauflage, die eine sehr entspannte, entspannte Position ermöglicht. Zusätzliche Ablagefächer und eine in sechs Richtungen verstellbare Kopfstütze tragen ebenfalls zum Schlafkomfort der Passagiere bei.

READ  Das Mini-Elektroauto Citroën Ami soll 2021 in Deutschland eintreffen

Sir Tim Clark, Präsident von Emirates, sagte: „Es war eine Freude, mit Recaro auf unseren Premium Economy-Sitzen zusammenzuarbeiten. Die Spezifikationen von Emirates sind immer maßgeschneidert und erfüllen die höchsten Qualitätsstandards. Das erfahrene Team von Recaro hat hervorragende Arbeit geleistet, um unsere Anforderungen zum Leben zu erwecken.

Emirates mit Sitz in Dubai wurde 1985 mit zwei Flugzeugen gegründet. Heute verfügt Emirates über die weltweit größte Flotte von Airbus A380 und Boeing 777 und bedient 99 Ziele weltweit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.