masslive’s Logo

Real Betis gegen Valencia: Finale der Copa Del Rey 2022 Live-Stream, Uhrzeit, TV, wie zu sehen

Am Samstag steht das Finale der Copa Del Rey 2022 an, wenn Real Betis gegen Valencia um die diesjährige Trophäe antritt. Das spanische Fußballspiel findet im Estadio La Cartuja in Sevilla, Spanien, an einem neutralen Ort statt. Valencia gewann zuletzt 2019 die Copa Del Rey und wird versuchen, seiner Sammlung eine neunte Trophäe hinzuzufügen. Der Klub hat im Halbfinale einen Sieg gegen Atletico Madrid errungen, um sich an diesem Wochenende einen Platz im Finale zu sichern. Auf der anderen Seite hat Real Betis den Pokal seit dem Gewinn der zweiten Copa Del Rey im Jahr 2005 nicht mehr gewonnen. Real Betis, derzeit Sechster in La Liga, schlug Rayo Vallecano im Halbfinale, um sich das Ticket für dieses Spiel zu sichern. Das Spiel am Samstag wird nicht auf herkömmlichen Fernsehsendern in den Vereinigten Staaten übertragen. Stattdessen wird das Spiel ausschließlich über die übertragen ESPN+ Streaming-Dienst.

So sehen Sie Real Betis gegen Valencia (Copa Del Rey Finals 2022)

Um wie viel Uhr beginnt das Spiel? Wo kann ich es im Fernsehen sehen? – Das Spiel am Samstag beginnt um 16 Uhr ET für Zuschauer in den Vereinigten Staaten Das Spiel wird jedoch nicht auf herkömmlichen Fernsehsendern für amerikanisches Publikum übertragen. Stattdessen wird das Spiel über gestreamt ESPN+Zugriff über die ESPN-App auf Smart-TVs und Streaming-Geräten.

Live-Streaming-Optionen:ESPN+ — Obwohl das Spiel nicht im Fernsehen gezeigt wird, kann es über gestreamt werden ESPN+ auf Englisch und Spanisch. Es ist ein separater Dienst vom normalen ESPN und erfordert ein separates Abonnement ab 5,99 $ pro Monat. Fans können Melden Sie sich hier für ESPN+ an.

Siehe auch  Studie warnt davor, dass der deutsche Steuersatz 49% der Akteure auf den Schwarzmarkt bringen könnte

Mehr Berichterstattung über The Associated Press

Eine Vorschau auf das Geschehen im europäischen Fußball am Samstag:

DEUTSCHLAND

Bayern München kann drei Spiele vor Schluss mit einem Heimsieg über den zweitplatzierten Borussia Dortmund den 10. Bundesliga-Titel in Folge mit Stil besiegeln. Die Bayern hoffen, ihre solide Bilanz gegen Dortmund fortsetzen zu können, nachdem sie die letzten sieben Begegnungen gewonnen haben. In den fünf besten Ligen Europas sind die Bayern mit Juventus, der von 2012 bis 2020 jede Saison die Serie A gewann, für den Rekord von neun Titeln in Folge geteilt. Für Dortmund beendete Erling Haaland eine Torflaute, indem er letzte Woche gegen Wolfsburg zwei Tore erzielte, während über seine Zukunft spekuliert wurde . An anderer Stelle empfängt Leipzig zum zweiten Mal in dieser Woche Union Berlin, nachdem es das Halbfinale des DFB-Pokals gewonnen hat, und Freiburg, das die Champions League jagt, empfängt Borussia Mönchengladbach. Bayer Leverkusen trifft auf Greuther Fürth, Eintracht Frankfurt auf Hoffenheim und Köln auf Arminia Bielefeld.

FRANKREICH

Paris Saint-Germain ist nur noch einen Punkt vom zehnten Meistertitel entfernt. Mit noch fünf verbleibenden Spielen in dieser Saison haben die Spieler von Mauricio Pochettino die Gelegenheit, ihre dominierende Saison vor ihren heimischen Fans gegen Lens im Parc des Princes abzuschließen. PSG liegt 15 Punkte vor Marseille und kann gekrönt werden, selbst wenn sie gegen Lens verlieren, vorausgesetzt, Marseille gewinnt am Sonntag nicht gegen Reims. PSG will mit Saint-Etienne gleichziehen, der 1981 seinen 10. Titel gewann und in dieser Saison um seinen Verbleib kämpft. Nur zwei der vorherigen Titel von PSG – 1986 und 1994 – wurden gewonnen, bevor Qatar Sports Investments 2011 PSG übernahm, um sie zu einem Weltklasse-Klub aufzubauen. Außerdem empfängt Saint-Etienne Monaco in Form und Montpellier wechselt nach Lyon.

Siehe auch  Löwe springt an die Gitterstäbe eines Käfigs - aber hier sind seine Besucher drin

ENGLAND

Manchester City kann dem zweitplatzierten Liverpool im Titelrennen der Premier League mit einem Heimsieg gegen den abstiegsbedrohten Watford vier Punkte abziehen. Ein Sieg für City würde Liverpool vor dem Merseyside-Derby gegen Everton am Sonntag unter Druck setzen. Noch spannender wird es an diesem Wochenende im Rennen um die Champions-League-Qualifikation, wenn zwei Konkurrenten im Emirates Stadium aufeinandertreffen, wenn der fünftplatzierte Arsenal den sechstplatzierten Manchester United empfängt. Arsenal ist punktgleich mit dem viertplatzierten Tottenham, United hat drei Punkte Rückstand. Tottenham besucht Brentford in einem Spiel zwischen Klubs aus Vergangenheit und Gegenwart unter Christian Eriksen. Das letztplatzierte Norwich hat acht Punkte Rückstand auf ein Heimspiel gegen Newcastle, und Leicester empfängt im anderen Spiel Aston Villa.

SPANIEN

Real Betis und Valencia bestreiten das Finale der spanischen Copa del Rey in Betis‘ Heimatstadt Sevilla. Das Spiel findet im Estadio La Cartuja statt, einem neutralen Stadion, auf dem die spanische Nationalmannschaft ihre Gruppenspiele für die letztjährige Europameisterschaft ausgetragen hat. Valencia wird nach dem Gewinn der Nr. 8 im Jahr 2019 nach seinem neunten Königspokal streben. Betis‘ zweiter und letzter Pokalsieg kehrte 2005 zurück. Der Gewinner wird auch einen Platz in der Europa League erhalten.

ITALIEN

Der Stürmer von Inter Mailand, Edin Džeko, könnte ein Jahrhundert Tore in der Serie A erzielen, indem er als Gastgeber des Titelverteidigers Roma zweimal gegen seinen ehemaligen Verein traf. Džeko hat insgesamt 98 Tore in der italienischen Liga erzielt – 13 für Inter in dieser Saison und den Rest in fünf Jahren bei Roma. Ein Sieg würde Inter an die Spitze der Serie A bringen, während der aktuelle Spitzenreiter AC Milan am Sonntag bei Lazio spielt. Auch Inter wird nach dem 3:0-Sieg gegen Milan Mitte der Woche Auftrieb bekommen, um das Finale der Coppa Italia zu erreichen. Ein Sieg könnte den Kampf der Roma um einen Platz in der Champions League neu entfachen. Atalanta hat seine Hoffnungen auf ein Top-4-Ergebnis nach einer Pechsträhne von drei Spielen verfliegen sehen und reist ins vom Abstieg bedrohte Venedig. Zwei weitere Teams, die um den Drop kämpfen, Sampdoria und Spezia, reisen nach Hellas Verona bzw. Turin.

Siehe auch  Deutschland leitet Verfahren gegen RT . ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.