Jon Fingas

Qualcomm bringt 10 Gigabit 5G auf Laptops und Heim-Breitband

Qualcomm will es tun 10 Gigabit 5G Modem Dies ist eine praktische Realität in Ihrem PC oder Internetdienst zu Hause und hilft Unternehmen dabei, die Dinge zu beschleunigen. Das Unternehmen führte ein M.2-Benchmark-Design für das X65-Modem (plus das niedrigere X62-Gegenstück) ein, um Hardwareherstellern eine “Plug-and-Play” -Option für Laptops, Tablets und stationäre Geräte wie z Heim-Breitbandausrüstung. Theoretisch hätten Sie eine drahtlose Verbindung für Ihren PC, die sogar setzt Schnelleres Glasfaser-Internet zu schämen.

Die M.2-Karte unterstützt 5G sowohl bei Millimeterwellen (wie einige US-amerikanische Anbieter anbieten) als auch bei Frequenzen unter 6 GHz. Qualcomm fügte schnell hinzu, dass Software-Updates eine breitere Unterstützung für mmWave (insbesondere bei der Einführung in China) sowie eine bessere Akkulaufzeit bieten.

Das Benchmark-Design ist jetzt für Unternehmen verfügbar, obwohl es einige Zeit dauern wird, bis daraus fertige Laptops und andere Produkte entstehen, die Sie kaufen können. Qualcomm hofft, dass die ersten Lösungen bis Ende 2021 fertig sein werden.

Die größere Frage dreht sich, wie so oft, um die Geschwindigkeit der realen Welt. Verizon (Engadgets derzeitige Muttergesellschaft) hat in einer vor einigen Tagen gemeldeten Studie gerade eine Geschwindigkeit von 4,3 Gbit / s erreicht. Es kann lange dauern, bis 5G schnell genug ist, um ein 10-Gbit / s-Modem zu gewährleisten, und noch länger, bis Sie die zusätzliche Geschwindigkeit wirklich nutzen können.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserer Redaktion unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.