Top Nachrichten

„Promi Big Brother“: DJ Senay über Vulgär-Emmy: „Die ist Porno“ – TV

„Promi Big Brother“: DJ Senay über Vulgär-Emmy: „Die ist Porno“ - TV

Vor ihm ist keine sicher…

Aufgeheizte Stimmung in der TV-WG! Nachdem es schon am Samstag zu Anfeindungen und unschönen Streit-Szenen kam, ging der Zoff am Sonntag in die nächste Runde.

Vielleicht ein Grund dafür: Der Nikotin-Entzug, denn im armen „Märchenwald“ sind Luxusgüter nicht gerade leicht zu erspielen.

Vor allem Elena (26) hielt es kaum aus und sammelte in ihrer Verzweiflung Kippen-Stummel zum Resterauchen: „Ey, wir haben uns den Arsch nackig gefreut, dass wir daran ziehen konnten.“

Auch DJ Senay (44) scheint ohne Zigaretten nicht leben zu können. Er plädierte dafür, die erspielten Taler für Zigaretten einzusetzen: „Ich kann auch auf die Zigaretten verzichten. Dann bin ich aber gereizt! Es ist nicht so, dass ich eklig sein will, aber meine Nerven liegen blank!“


Vulgär-Früchtchen Emmy Russ kommt vom Einkauf zurückFoto: SAT.1

Diese Drohung schien zu wirken – denn einen Vorgeschmack auf „blanke Nerven“ bei Senay hatte man ja schon bekommen. Am Ende bekam er seine Zigaretten. Katy Bähms (26) Erleichterung war nicht zu übersehen: „Hauptsache, der Senay hält die Fresse. Das war ja schon nicht mehr ertragbar!“

Währenddessen saß Senay schlecht gelaunt draußen rum und freute sich noch nicht mal über die Anwesenheit seiner alten Kumpeline Jasmin Tawil (38). Als die mit ihm reden wollte, nölte er sie an: „Ich habe heute weder Bock auf die Gruppe noch auf Gespräche. Deshalb ziehe ich mich zurück!“

Jasmin ließ sich so schnell aber nicht vertreiben und versuchte es mit ganz viel Liebe: „Warum wollen wir uns nicht einfach alle verstehen und eine geile Zeit haben? Wir können doch einfach nett miteinander sein? Du kannst doch vielleicht mal schauen, dass Du jeden mit Liebe sehen kannst!“

READ  Corps célestes au-dessus de la Franconie: "Neowise" est apparu dimanche matin - Nuremberg

„Liebe“ kam bei Senay allerdings gar nicht gut an, das Stichwort brachte den 44jährigen in Rage: „Die Welt besteht nicht nur aus Liebe! Warum musst Du mit anderen nett sein? Warum muss ich mit jemandem nett sein, der mir am Arsch vorbeigeht? Ich bin nicht hier, um Freunde zu finden! Nach 44 Jahren habe ich mir das verdient, ich habe mich jahrelang an Leute angepasst. Die Zeiten sind vorbei!“


Auch Jasmin Tawil (l.) konnte Senay nicht beruhigen
Auch Jasmin Tawil (l.) konnte Senay nicht beruhigenFoto: SAT.1

Und sogar Jasmins Verständnis schien Senay eher noch zu provozieren: „Jetzt gerade gehst Du mir nur noch auf den Keks. Hör doch auf, die Leute zu verteidigen.

Genug Luft hatte der DJ aber anscheinend noch lange nicht abgelassen – denn später musste mal wieder Emmy Russ (21) dran glauben.

Er lästerte: „Die will Prinzessin und ein Star sein. Das sind so Leute, die sind Porno, wollen aber Hollywood sein. Titten, Ärsche und dann erzählt sie was von Blasen und Schwänzen.“

Und weiter: „Ich bin ein paar Jahre älter als Emmy und kann mich in bestimmten Situationen auf ein Niveau einstellen. Das kann Emmy nicht. Falls ich mich mal im Ton vergreife, wird die auch meine Straßenseite kennenlernen!“

Eine Atmosphäre in der Udo Bönstrup (25) ganz froh über seinen Umzug ins Märchenschloss schien. Das Schloss musste Ikke Hüftgold (44) stattdessen verlassen und zog zurück in den Märchenwald.

About the author

Korbinian Geissler

Hipster-freundlicher Analytiker. Problemlöser. Freundlicher sozialer Mediaholiker. Kommunikator.

Leave a Comment