Portland wird wohl einen "Apple Store für Porsche" bekommen

Portland wird wohl einen „Apple Store für Porsche“ bekommen

Nach zwei zermürbenden Jahren voller negativer nationaler Presse und sehr öffentlicher Wachstumsschmerzen könnten die Portlander bald eine Insel des Friedens finden: Anfang 2022 wird die Pink City Gastgeber sein der erste US-Ladenstandort wo man Porsches in Augmented Reality sehen kann, aber keinen kaufen, wenn man nicht will.

TDas ist richtig – nach anhaltenden und manchmal heftigen Debatten über die Seele unserer Stadt inmitten einer sich ständig weiterentwickelnden Pandemie, deren neueste Entwicklungen im Dunkeln bleiben – werden die Menschen in Stumptown für unsere Widerstandsfähigkeit mit einem „Apple Store für Porsche“ belohnt. gekreuzt endet es mit dem aktuellen Ritz Carlton!

Verglichen in Fahrerlaubnis, Der nordamerikanische CEO von Porsche, Kjell Grunder, gab Ende letzten Monats bekannt, dass nach erfolgreichen Eröffnungen in Vietnam und Taiwan, Der deutsche Autohersteller bringt seine „Brand Studios“ mit einem Flaggschiff-Standort in Portland an die amerikanische Küste. Jene Die „Studios“, so Grunder, sollen den Leuten anscheinend den Druck nehmen, wenn sie dorthin gehen. Sonstiges Porsche-Showrooms von Verkäufern überfallen (ich bin immer sagen, es sind die Verkäufer, die mich davon abhalten, den Abzug zu betätigen).

Stattdessen gibt es an den neuen Standorten normale Sachen, mit denen man sich wie zu Hause fühlt, wie zum Beispiel Teddybär in Designermützen, Bodenspiegel, und Porsche Mitarbeiter, die Sie über Porsche informieren sind aber sicher keine verkäufer, ekelhaft! Kein Wort darüber, ob diese Räume das volle bieten Titan, Sie können jedoch Konferenzräume für den persönlichen Gebrauch buchen, falls Sie Berichte über unterdurchschnittliches Einkommen in der Nähe von Autos diskutieren möchten, die hunderttausend Dollar kosten.

Natürlich ist es höllisch dumm, aber ich wähle die Nachrichten als Sprungbrett, um diesen Clip von Steve Carrell aufzugreifen, der einen unheimlichen Eindruck von Paul Lynde als Onkel Arthur in der viel geschmähten Nora Ephron im Jahr 2005 macht. erfreut Film. Jedes Mal, wenn ich „Porsche“ lese, denke ich daran. Genießen!

Siehe auch  'Babylon Berlin': Staffel 3 Blu-Ray Review

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.