Porsche bestätigt offiziell sein neues elektrisches Luxus-SUV

Porsche bestätigt offiziell sein neues elektrisches Luxus-SUV

– Der Macan wird nach dem Taycan das zweite rein elektrische Modell

– Die vollelektrische 718 wird bis 2025 eintreffen

Die deutsche Sportwagenmarke Porsche hat offiziell ein neues vollelektrisches Luxus-Sport Utility Vehicle angekündigt. Tatsächlich plant das Unternehmen, diesen Premium-Elektro-SUV in seinem Werk in Leipzig, Deutschland, herzustellen. Allerdings hat Porsche keine Informationen darüber veröffentlicht, wann sein neues Luxus-Elektrofahrzeug vorgestellt wird.

Das nächste Elektro-Luxus-SUV wird voraussichtlich größer als Macan und Cayenne. Und es wird mit Premium-Elektro-SUVs anderer Deutscher wie Audi, BMW und Mercedes-Benz konkurrieren.

Im Rahmen des Ziels, bis 2030 eine Reichweite von 80 % rein elektrisch zu erreichen, wird die nächste Generation des Macan vollelektrisch und neben dem Verbrennermodell auch in rein elektrischer Form erhältlich sein. Darüber hinaus hat der Autohersteller einen Zeitplan für die vollelektrische Version seines Mittelmotor-718 bis 2025 angegeben.

Dreiviertel vorne links

„Wir planen, unser attraktives Portfolio um ein neues vollelektrisches Luxus-SUV-Modell zu erweitern, das in Leipzig vom Band rollen wird. Damit stärken wir unsere Position im Segment der Luxusautomobile weiter. Wir zielen insbesondere auf höhermargige Segmente ab und wollen damit neue Absatzchancen nutzen“, sagte Oliver Blume, Vorsitzender des Vorstands von Porsche.

„Wir setzen unsere Elektro-Offensive fort. Bis Mitte des Jahrzehnts wollen wir unseren Mittelmotor-Sportwagen 718 ausschließlich rein elektrisch anbieten“, fügte er hinzu.

Vorderansicht
Siehe auch  Factbox-Deutsche "Ampel"-Koalition als am wahrscheinlichsten angesehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.