PETA bietet eine Belohnung in Höhe von 5.000 US-Dollar im Fall des Hundeschleppens in Tennessee an

PETA bietet eine Belohnung in Höhe von 5.000 US-Dollar im Fall des Hundeschleppens in Tennessee an

KINGSPORT, Tenn. (WVLT) – PETA hat angekündigt, eine Belohnung von bis zu 5.000 US-Dollar für Hinweise zu gewähren, die zur Festnahme und Verurteilung von Personen in einem Tenn führen. hundespur koffer.

Das zusätzliche Geld bringt die mögliche Belohnung für die Informationen im Fall auf 13.000 US-Dollar

Laut einer Erklärung wurde ein Deutscher Schäferhund-Mix in der Nacht des 28.

Der Hund wurde in der folgenden Nacht von Kirchenmitgliedern gefunden. Der Hund wurde zur Behandlung zu einem örtlichen Tierarzt gebracht.(Sullivan County Sheriff-Büro)

Laut Behörden fanden Anbeter den verletzten Hund am nächsten Morgen und brachten ihn zu einem Tierarzt.

Der Hund namens Church hat schwere Knöchel-, Knie- und Brustverletzungen erlitten und erholt sich langsam.

Die Behörden sagen, dass Überwachungsaufnahmen mindestens zwei Personen im Auto zeigten.

„Dieser süße Hund hat Liebe und ein sicheres Zuhause verdient, aber stattdessen wurde er aus Spaß gefoltert“, sagte PETA-Seniormanager Stephanie Bell. „PETA fordert jeden mit Informationen auf, sich sofort zu melden, damit jeder, der dieses schreckliche Verbrechen begangen hat, zur Rechenschaft gezogen werden kann und sich in Zukunft kein ähnliches Ereignis mehr ereignet. “

Wenn Sie Informationen haben, wenden Sie sich unter 423-279-7330 an das Sheriff’s Office von Sullivan County.

Copyright 2021 WVLT. Alle Rechte vorbehalten.

READ  Coronavirus: Zwei Drittel der Deutschen sind bereit, einen COVID-Impfstoff zu erhalten Nachrichten | DW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.