Patient in Italien mit COVID-19-Stamm in Großbritannien entdeckt

Patient in Italien mit COVID-19-Stamm in Großbritannien entdeckt

Ein Patient in Italien wurde mit dem ansteckendsten COVID-19-Stamm infiziert, der kürzlich im Vereinigten Königreich entdeckt wurde, teilte das italienische Gesundheitsministerium am Sonntag mit.

Das Gesundheitsministerium sagte, der Patient und sein Partner seien in den letzten Tagen mit einem Flug vom Flughafen Rom Fiumicino aus Großbritannien nach Italien zurückgekehrt. Das Paar ist derzeit isoliert, Reuters berichtete.

Die Kontraktion des Patienten durch den neuen Stamm ist darauf zurückzuführen, dass mindestens sechs Länder die Einreise nach Großbritannien aus offiziellen Gründen vorübergehend ausgesetzt haben, nachdem die britischen Behörden den neuen Stamm gemeldet hatten, der ansteckender zu sein scheint.

Österreich, Belgien, Deutschland, Israel, Italien und die Niederlande Aussetzungen auf Flügen eingeführt in Großbritannien am Sonntag inmitten der Zunahme der Fälle im Land und der Entdeckung der am meisten übertragbaren Belastung.

Italien hat die Einreise für alle verboten, die in den letzten 14 Tagen in Großbritannien waren. Die Associated Press berichtete Sonntag.

Aber ehemaliger Allgemeinchirurg Vivek MurthyVivek MurthySunday zeigt einen kurzen Blick: US setzt erste Dosen Coronavirus-Impfstoff ein; Der Kongress schließt einen Konjunkturvertrag ab Der asiatische Gesetzgeber wendet sich an Biden Labour Secretary Manchin, der ernannt wurde, um das Amt des gewählten Präsidenten wieder aufzunehmen Joe BidenJoe BidenCHC fordert Biden nachdrücklich auf, Latinos als Leiter der SBA-Bildungsabteilung zu wählen: Vertreter von Louisiana, der vorsorglich mit dem COVID-19-Infektionsbericht ins Krankenhaus eingeliefert wurde Biden und Netanyahu können die Beziehungen zwischen den USA und Israel sorgfältig weiter pflegen, sagte NBCs “Meet the Press”, dass die neu entdeckte Sorte in Großbritannien nicht tödlicher zu sein scheint.

READ  Das österreichische Verfassungsgericht hebt das Kopftuchverbot in Grundschulen auf

“Obwohl es übertragbarer zu sein scheint, haben wir noch keine Beweise dafür, dass es ein tödlicheres Virus für eine Person ist, die es erwirbt”, sagte er und fügte hinzu, dass er Es gab keine Hinweise darauf, dass Coronavirus-Impfstoffe gegen diesen Stamm weniger wirksam wären.

Italien war Anfang dieses Jahres von der Coronavirus-Pandemie schwer betroffen und verzeichnete nach Angaben von fast 2 Millionen Fälle und 68.799 Todesfälle, die fünfthöchste Zahl von Todesfällen in einem Land seit Beginn Johns Hopkins Universität.

Das Vereinigte Königreich hat etwas mehr als 2 Millionen Fälle und 67.503 Todesfälle dokumentiert, die sechsthöchste Anzahl von Fällen und Todesfällen in einem Land.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.