Österreichischer Bundeskanzler Alexander Schallenberg - Neue deutsche Regierung - Luuk van Middelaar - POLITICO

Österreichischer Bundeskanzler Alexander Schallenberg – Neue deutsche Regierung – Luuk van Middelaar – POLITICO

Der österreichische Bundeskanzler Alexander Schallenberg, der französische Europaminister Clément Beaune und der niederländische Politologe und Autor Luuk van Middelaar sind alle in dieser Episode zu sehen. Außerdem tauchen wir in die neue deutsche Regierung ein.

Matthew Karnitschnig von POLITICO informiert über die Details des Koalitionsvertrags, der diese Woche zwischen Sozialdemokraten, Grünen und Deutschen Liberalen erzielt wurde. Matt bringt uns auch ein exklusives Interview mit dem österreichischen Bundeskanzler Alexander Schallenberg zu seinen Plänen für das erste verbindliche EU-Coronavirus-Impfstoffgesetz.

Ebenfalls diese Woche sprachen Rym Momtaz und der Co-Autor des Brussels Playbook, Jakob Hanke Vela, mit Clément Beaune, dem französischen Staatssekretär für europäische Angelegenheiten. Im Podcast erklärt Beaune, wie Frankreich versuchen wird, eine Präsidentschaftswahl im April mit seiner im Januar beginnenden EU-Ratspräsidentschaft in Einklang zu bringen. Es reagiert auch auf den jüngsten Fischereistreit zwischen Großbritannien und der EU. Sie können das gesamte POLITICO Live-Interview ansehen Hier.

Wir hören auch von Luuk van Middelaar, dem niederländischen politischen Theoretiker und ehemaligen EU-Beamten, der auch Autor einer Reihe gefeierter Bücher über die Europäische Union ist. In einem Gespräch mit Andrew Gray von POLITICO erklärt van Middelaar die Höhen und Tiefen der Reaktion der EU auf die Pandemie, wie in seinem neuen Buch beschrieben: “Chaos.” Es befasst sich auch mit den wachsenden Spannungen innerhalb der EU in Bezug auf Rechtsstaatlichkeit und demokratische Standards.

Und schließlich haben wir Ihnen im Januar die niederländische Dokumentarfilmerin Nadine van Loon vorgestellt, die an einem Film mit dem Titel ‘Notes from Brussels’ arbeitete, der die Kämpfe von Menschen, insbesondere von Frauen, aufzeichnet und versucht, sowohl persönlich als auch beruflich in der sogenannten “Europäische Blase”. Nach ihrem Auftritt im Podcast sicherte sich Nadine das Crowdfunding, um den Film fertigzustellen, der nächsten Monat in den Cinéma Galeries in Brüssel gezeigt wird. Weitere Details findest du Hier.

Siehe auch  Der Themenpark Colorado plant 2022 eine Berg-Achterbahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.